Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Wirtschaft

Virtuelle Messe azubitage.de
Berufliche Orientierung in Krisenzeiten

Die aktuelle Situation verlangt von allen Sorgfalt und Aufmerksamkeit – dennoch sollte man die Zukunft nicht aus dem Blick verlieren. Aus diesem Grund bietet die mmm message messe & marketing GmbH – Veranstalter der azubi- & studientage-Messe bundesweit, für Unternehmen, Institutionen, Kammern und Hochschulen vom 30. März 2020 bis 31. Mai 2020 die bundesweite virtuelle Bildungsmesse „Die Zukunft braucht DICH!“ an. Mit diesem Format werden Jugendliche, Schulabgänger und...

  • Charlottenburg
  • 30.03.20
  • 65× gelesen
Wirtschaft

Ausbildung wird später Thema

Tegel. Der für den 7. Mai geplante 14. Reinickendorfer Ausbildungsdialog (RAD) wird verschoben. Aufgrund der aktuellen Entwicklung haben der Regionale Ausbildungsverbund Reinickendorf (RAV) und der Ausrichter, die Firma Still an der Holzhauser Straße, entschieden, den Termin zu verschieben. „Wir werden den RAD auf jeden Fall nachholen. Das Programm steht“, erklärte RAV-Netzwerkkoordinator Kilian Daske. Thema der Veranstaltung wäre die Vereinbarkeit von Familie und Ausbildung gewesen. Im Mai...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.03.20
  • 29× gelesen
Wirtschaft

ABB-Zentrum stellt sich vor

Wilhelmsruh. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet das ABB Ausbildungszentrum an der Lessingstraße 89 am 17. März, 13 bis 18 Uhr. Schulabgänger und deren Eltern erhalten Informationen zu Berufen in der Metall- und Elektroindustrie. Weiterhin wird über Ausbildungsplätze- sowie Bewerbungs- und Praktikumsmöglichkeiten in 15 Ausbildungsbetrieben informiert. Ferner können Unternehmen auf dem ABB-Gelände besichtigt und Gespräche mit Auszubildenden geführt werden. Weitere Informationen:...

  • Wilhelmsruh
  • 09.03.20
  • 80× gelesen
Soziales
Als stellvertretender Stationsleiter ist Christian Frenzel dafür mitverantwortlich, dass die Einführung der elektronischen Patientenakte reibungslos funktioniert.
2 Bilder

BERUFSORIENTIERUNG
Schule geschafft, was nun? Praktika und Freiwilliges Soziales Jahr helfen bei der Berufswahl

Es sollte ein Beruf in der Pflege werden. Das stand für Christian Frenzel bereits nach seinem Schulpraktikum in einem Altenheim an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern fest. Die Arbeit gefiel ihm. Die grobe Richtung stand, der 17-Jährige fand jedoch den Beruf des Krankenpflegers interessanter als den des Altenpflegers. Und so begann der Realschulabsolvent seine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger in einer Klinik. Anatomie, Krankheits- und Arzneimittellehre, Therapie und...

  • Schöneberg
  • 09.03.20
  • 38× gelesen
Bauen
OSZ-Schulleiter Ronald Rahmig verschließt unter den Augen von Architekt Grant Kelly (7. v. li.), Wirtschaftsstaatssekretärin Barbro Dreher (rotes Haar), Bausenatorin Katrin Lompscher (Bildmitte) und Stadtrat Arne Herz (rechts daneben) die Zeitkapsel.
2 Bilder

Konsequenz der Verkehrswende
Grundsteinlegung: OSZ Kraftfahrzeugtechnik am Gierkeplatz erhält Bau für Elektromobilität

Der Grundstein ist gelegt, es kann losgehen. Das Oberstufenzentrum für Kraftfahrzeugtechnik am Gierkeplatz erhält einen zusätzlichen Bau für das Themenfeld Elektromobilität. Neun Millionen Euro kostet der Schritt in die Zukunft. Aus ganz Berlin kommen die Azubis nach Charlottenburg, um den Beruf des Kfz- oder Zweiradmechatronikers zu erlernen. 2000 junge Frauen und Männer sind es derzeit etwa. Neue Plätze würden durch den Erweiterungsbau zwar nicht geschaffen, sagte Schulleiter Ronald...

  • Charlottenburg
  • 05.03.20
  • 178× gelesen
Sport

Feriencamp für Wasserretter in spe
Pankower DLRG bildet im Sommer Rettungsschwimmer aus

Ein Rescue Camp veranstaltet der Pankower Bezirksverband der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in den Sommerferien vom 19. bis 25. Juli. Dafür können sich junge Leute im Alter zwischen 13 und 17 Jahren ab sofort anmelden. Im Camp findet an der Wasserrettungsstation „Saatwinkel“ am Tegeler See erlernen sie die Grundlagen, die ein Rettungsschwimmer beherrschen muss. Außerdem wird ein Erste-Hilfe-Lehrgang absolviert. Zum Abschluss des Kurses kann die Prüfung zum...

  • Pankow
  • 01.03.20
  • 39× gelesen
Bildung

Berufsinfotag beim Lette Verein

Schöneberg. Der Lette Verein Berlin, Viktoria-Luise-Platz 6, lädt zu einem Informationstag zu seinen zwei- und dreijährigen Berufsausbildungen ein. Er bietet unter anderem Ausbildung in Fotografie, Modedesign, Grafikdesign und als Medizinisch-technischer Assistent (MTA) Radiologie an. Am 7. März von 10 bis 14 Uhr gibt es dazu im gesamten Berufsausbildungszentrum Informationen, Präsentationen und Beratung. Infos zu allen weiteren Angeboten auch unter www.letteverein.berlin, Telefon 21 99 41 11....

  • Schöneberg
  • 29.02.20
  • 58× gelesen
Soziales

Von Arbeit bis Freizeit
Fraueninfobörse im Rathaus Zehlendorf

„Chancen ergreifen, Gesicht zeigen, Gleichstellung weiter denken“ lautet das Motto der diesjährigen Fraueninfobörse. 25 Organisationen, Projekte und Vereine stellen am Freitag, 6. März, 16 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf ihre Angebote vor. Im Foyer vor dem Bürgersaal sind Besucherinnen eingeladen, sich kreativ mit der Gleichstellung von Frauen und Männern zu befassen. Die Themen lauten Ausbildung, Arbeit, Wiedereinstieg in den Beruf, Existenzgründung, Rente, Fort- und...

  • Zehlendorf
  • 26.02.20
  • 68× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Auf der Karrieremesse Stuzubi können sich Schüler informieren, wie es nach dem Abschluss weitergeht.
2 Bilder

Nach der Schule durchstarten
Messe Stuzubi informiert am 29. Februar 2020 über Studien- und Ausbildungsplätze

Jugendliche haben nach dem Abitur oder Mittleren Schulabschluss (MSA) unzählige Möglichkeiten. Wie diese konkret aussehen können, zeigt die Karrieremesse Stuzubi für Schüler am Sonnabend, 29. Februar, im Mercure Hotel MOA. Auf der Veranstaltung können sich Jugendliche und ihre Eltern von 10 bis 16 Uhr über Bachelorstudiengänge, duale Studienangebote und Ausbildungen informieren oder auch Programme für Auslandsaufenthalte und Freiwilligendienste kennenlernen. Kostenfreie Aktionen...

  • Charlottenburg
  • 20.02.20
  • 93× gelesen
Soziales

Deine Ausbildung im Sozialbereich

Hakenfelde. Viele junge Leute sind noch auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz. Deshalb laden die Sozialen Fachschulen und das Wichern-Kolleg im Evangelischen Johannesstift am Sonnabend, 15. Februar, zu einem Infotag ein. Vorgestellt werden die Berufe Erzieher, Heilerziehungspfleger, Pflegefachkraft, Sozialassistenz und Diakon. Viele Ausbildungspartner sind vor Ort und stellen die Berufe nebst Ausbildung näher vor. Dozenten und Studenten stehen für Gespräche bereit. Neben dem...

  • Hakenfelde
  • 01.02.20
  • 42× gelesen
Bildung

Elternabend zur Digitalwirtschaft

Neukölln. Die Bundesagentur für Arbeit lädt dazu ein, einen Blick in das Berufsfeld der Digitalwirtschaft zu werfen. Die kostenlose Veranstaltung können Eltern am 19. Februar sowie am 18. März je um 17 Uhr im Berufsinformationszentrum, Sonnenallee 282, besuchen. Gemeinsam mit ihren Kindern können sie sich für zwei Stunden über die Technik-Branche Informieren. Sie erlangen einen Einblick in die unterschiedlichsten Berufsfelder und erhalten praktische Tipps zu Ausbildungen und Studiengängen....

  • Neukölln
  • 22.01.20
  • 28× gelesen
WirtschaftAnzeige
Antonia Kleinhempel (links), Gestalterin für visuelles Marketing aus dem Höffner Haus in Rostock, und „Eigengewächs“ Marzena Smyk (rechts), Fachkraft für Möbel-Küchen und Umzugsservice aus dem Haus in Hamburg/Barsbüttel, mit einer stolzen Sonja Krieger in der Bildmitte.
2 Bilder

Ausgezeichnet: Deutschlands Spitzen-Azubis
Zwei Höffner-Azubis gehören zu den Besten der Besten

Die duale Ausbildung in Deutschland ist entscheidend dafür, dass Unternehmen nicht die betrieblich qualifizierten Fachkräfte ausgehen. Sie bietet spannende Karrierechancen für junge Menschen und sorgt für die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Im Dezember 2019 war es wieder so weit: In feierlichem Rahmen ehrte die IHK die 200 Top-Azubis aus allen IHK-Berufen, sie hatten herausragende Leistungen erzielt und sich unter den 300.000 Teilnehmern als Beste durchgesetzt. Die jeweiligen...

  • Charlottenburg
  • 22.01.20
  • 267× gelesen
WirtschaftAnzeige

Azubis allein zu Haus
ALDI Nord-Nachwuchs übernimmt Filialleitung in Lankwitz

Vom 27. Januar bis 8. Februar 2020 haben in der ALDI Nord Filiale in der Haynauer Straße 76-80 die Auszubildenden das Sagen. Zwei Wochen wird der Markt in Lankwitz ausschließlich von den Azubis geführt. Sind die Regale aufgefüllt? Ist das Obst und Gemüse frisch und ordentlich angeordnet? Wer kümmert sich ums Kassieren? Und haben wir eigentlich noch genug Milch? All diese Frage müssen die ALDI Nord Auszubildenden der Lankwitzer Filiale dann selbst beantworten. Und zwar ganz ohne Filialleiter,...

  • Lankwitz
  • 22.01.20
  • 83× gelesen
WirtschaftAnzeige

Azubis allein zu Haus
ALDI Nord-Nachwuchs übernimmt Filialleitung in Friedrichshain

Vom 27. Januar bis 8. Februar 2020 haben in der ALDI Nord Filiale in der Rüdersdorfer Straße 65 die Auszubildenden das Sagen. Zwei Wochen wird der Markt in Friedrichshain ausschließlich von den Azubis geführt. Sind die Regale aufgefüllt? Ist das Obst und Gemüse frisch und ordentlich angeordnet? Wer kümmert sich ums Kassieren? Und haben wir eigentlich noch genug Milch? All diese Frage müssen die ALDI Nord Auszubildenden der Friedrichshainer Filiale dann selbst beantworten. Und zwar ganz ohne...

  • Friedrichshain
  • 22.01.20
  • 189× gelesen
  •  1
Soziales

Weiterbildung zum Schulmediator
„Seniorpartner in School e.V.“ bildet Ehrenamtliche zum Schulmediator aus

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School e.V.“ bietet in der Zeit vom 17. Februar bis 2. April 2020 eine kostenlose Weiterbildung zum Schulmediator an. Interessierte Senioren ab 55 Jahren, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, werden in dem zweimonatigen Kurs auf ihren Einsatz an Berliner Schulen vorbereitet. In der Schule können sie an einem Vormittag in der Woche Schülern durch Mediation und persönlichen Gesprächen helfen, eine Lösung ihrer Probleme zu finden und damit auch zur...

  • Steglitz
  • 14.01.20
  • 104× gelesen
Kultur
Musical-Darsteller made in Neukölln - am 20. Januar wollen sie zusammen mit der Musikschule Paul Hindemith Neukölln, dem gemeinnützigen Verein Spotlight Talent und den Neuköllnern eine Gala feiern.
2 Bilder

Spotlight auf junge Talente
Musical-Nachwuchs lädt zur Gala in den Heimathafen Neukölln ein

In Neukölln können sich Nachwuchstalente auf ein Musicalstudium vorbereiten. Hierfür bietet die Musikschule Paul Hindemith eine entsprechende studienvorbereitende Ausbildung an – die mehr als beliebt ist. Das Angebot existiert seit nunmehr fünf Jahren, was die Verantwortlichen am Montag, 20. Januar, mit einer glitzernden Show-Gala im Heimathafen Neukölln feiern wollen, in der Karl-Marx-Straße 141. Das Programm verspricht ein Feuerwerk an Best-of-Songs und Musical-Highlights zu werden. Mit...

  • Neukölln
  • 11.01.20
  • 181× gelesen
Wirtschaft

Brücke in den Beruf
Hermann-von-Helmholtz-Schule bringt Jugendliche und Firmen in Kontakt

Die erste Berliner „Talent Company“ nennt die Hermann-von-Helmholtz-Schule, Wutzkyallee 68, ihr Eigen. Am 17. Dezember wurde dort ein Fachraum eröffnet, in dem sich Kinder und Jugendliche über Berufe informieren und hautnah mit Unternehmen in Kontakt treten können. Träger des Projekts ist die Strahlemann-Stiftung, die bereits 33 Talent Companies in Deutschland aufgebaut hat. Mit im Boot ist das ABB-Ausbildungszentrum, Firmen aus der Region und natürlich die Schulen. So auch in der...

  • Gropiusstadt
  • 06.01.20
  • 93× gelesen
Bildung

Gärtnerlehre im Bezirksamt

Tempelhof-Schöneberg. Das Straßen- und Grünflächenamt bietet fünf Plätze für eine dreijährige Ausbildung zum Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau an. Beginn ist am 1. August, Bewerbungsschluss jedoch bereits am 15. Januar unter https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/stellenangebote.html. Interessierte sollten unter anderem körperlich belastbar sein, technisches Verständnis mitbringen und gerne im Freien bei jedem Wetter arbeiten. In der Ausbildung werden sie...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 02.01.20
  • 55× gelesen
Wirtschaft
Zünftige Gesellen gingen nach Abschluss ihrer Lehrzeit auf Wanderschaft. Sie sollten so neue Arbeitspraktiken erlernen und Lebenserfahrung sammeln. Seit dem Spätmittelalter bis zum Beginn der Industrialisierung war die Walz eine der Voraussetzungen für die Zulassung zur Meisterprüfung.
2 Bilder

100 Jahre Groß-Berlin
Vergessenes Handwerk: Klassiker, die vom technischen Fortschritt verdrängt wurden

Handwerksberufe wie Dachdecker, Maler und Tischler haben sich bis in die heutige Zeit gehalten. Doch durch den technischen Fortschritt und die Digitalisierung haben sich viele Handwerksberufe stetig verändert oder sind ganz verschwunden. Einige sollen hier in aller Kürze in Erinnerung gebracht werden. Der Küfer, auch als Böttcher oder Fassbinder bekannt, stellt Kübel, Eimer, Fässer und Zuber her. Die Arbeiten wurden bereits im 1. Jahrhundert vor Christus in Gallien ausgeführt. Wichtige...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 212× gelesen
Wirtschaft

Stadtbibliothek sucht Azubis

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Stadtbibliothek bildet ab dem 1. September 2020 wieder zwei Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI) mit der Fachrichtung Bibliothek aus. Menschen, die Interesse an der Arbeit mit Medien und Computern sowie Freude im Umgang mit Publikum haben, können sich bis zum 31. Januar bewerben. Bewerber müssen mindestens über einen Mittleren Schulabschluss (MSA) und gute Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch verfügen. Der Abschluss befähigt zum Einsatz...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.12.19
  • 32× gelesen
Wirtschaft
Drei für eine gute Sache: BQN-Geschäftführer Klaus Kohlmeyer, Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und die Integrationsbeauftragte des Landes Katarina Niewiedzial (v. li.) bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung.

"Ein geschichtlicher Moment"
Vielfalt in der Ausbildung fördern: Bezirksamt tritt dem Programm "Berlin braucht dich!" bei

Charlottenburg-Wilmersdorf ist als erster Berliner Bezirk dem Landesprogramm „Berlin braucht dich!“ beigetreten. Ziel ist es, mehr Schulabgänger mit Migrationshintergrund für die Ausbildung in der Verwaltung zu gewinnen und somit mittelfristig die kulturelle Vielfalt der Bevölkerung auch in der Besetzung der Ämter abzubilden. Bereits seit 2001 sei er Mitglied des Bezirksamtskollegiums und schon immer habe es in dieser Zeit bezüglich der Herkunft die Schieflage zwischen der Heterogenität auf...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.12.19
  • 86× gelesen
Wirtschaft
Michaela Gabriel (Mitte) mit Personalchefin Regina Draheim und Geschäftsführer Andreas Nitze.

Die Tausend sind voll
Berliner Glas stellt ein und blickt optimistisch in die Zukunft

Vor wenigen Tagen hat die Firma Berliner Glas ihren 1000. Mitarbeiter am Standort Waldkraiburger Straße 5 begrüßt: die Industriemechanikerin Michaela Gabriel. Sie gehört nun zum Team, das Schlüsselkomponenten und Baugruppen herstellt, die für die Mikrochip-Herstellung eingesetzt werden. Vor 67 Jahren startete die Firma als simple Bauglaserei, heute ist daraus ein High-Tech-Unternehmen geworden. Produziert werden beispielsweise technische Gläser für die Medizintechnik, für Industrie und Büro....

  • Britz
  • 06.12.19
  • 151× gelesen
Bildung

Bester Mikrotechnologie-Azubi
IHK-Auszeichnung geht zu Dominik Sudau ins Ferdinand-Braun-Institut

Dominik Sudau wurde von der IHK Berlin als bester Auszubildender der Mikrotechnologie in Berlin ausgezeichnet. Die dreijährige Ausbildung am Ferdinand-Braun-Institut im Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik hatte er zum 1. Februar mit der Gesamtnote „sehr gut“ abgeschlossen. Wegen exzellenter schulischer und praktischer Leistungen wurde die Ausbildungszeit um ein halbes Jahr verkürzt. Auch die Berufsschule schloss Dominik Sudau, der einst Biotechnologie an der Technischen...

  • Adlershof
  • 28.11.19
  • 110× gelesen
WirtschaftAnzeige
Auch im 50. Jubiläumsjahr bildet der erfolgreiche Möbel-Discounter ROLLER derzeit rund 390
Nachwuchskräfte für den eigenen Bedarf aus. Nun wurden die besten Absolventen dieses
Jahrgangs von der Geschäftsleitung ausgezeichnet.

ROLLER zeichnet erneut seine "Azubi-Superstars" aus

Auch im 50. Jubiläumsjahr bildet der erfolgreiche Möbel-Discounter ROLLER derzeit rund 390 Nachwuchskräfte für den eigenen Bedarf aus. Nun wurden die besten Absolventen dieses Jahrgangs von der Geschäftsleitung ausgezeichnet. Im Jahr 2019 schlossen über 100 Azubis ihre Ausbildung bei ROLLER ab. Eine beeindruckende Zahl, die zeigt, dass das Unternehmen viel in die Förderung seiner Mitarbeiter investiert. Auch in diesem Jahr liegt die Ausbildungsquote im gesamten Unternehmen...

  • Charlottenburg
  • 25.11.19
  • 300× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.