36 Bäume am Spreeufer fallen

Mitte.Im Februar werden entlang der Spree und des Landwehrkanals im Bezirk Mitte insgesamt 36 Bäume und Sträucher gefällt. Wie der für Grünflächen zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) mitteilte, habe eine turnusgemäße Kontrolle am Katharina-Heinroth-Ufer nahe dem Zoo sowie am Holsteiner und Schleswiger Ufer im Hansaviertel ergeben, dass die Standfestigkeit der betreffenden Bäume nicht mehr gewährleistet ist. Sie sind zwischen 40 und 60 Jahre alt. Es bestehe akute Unfallgefahr. Die Arbeiten werden bis zum 25. Februar durch eine Fachfirma ausgeführt.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden