Besucherrekord im DDR-Museum

Mitte. 578.000 Menschen haben im vergangenen Jahr das private DDR-Museum in der Karl-Liebknecht-Straße 1 besucht. Das sind 10.000 Besucher mehr als im Vorjahr und ein neuer Besucherrekord im Jahr des 25-jährigen Mauerfalljubiläums. Seit der Eröffnung 2006 sahen bis heute insgesamt 3,6 Millionen Gäste aus aller Welt die Dauerausstellung zum Leben in der früheren DDR.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.