Bezirksgärtner leisten Fluthilfe

Mitte.30 Mitarbeiter des Grünflächenamts haben am 29. Juni einen Tag lang in Grobleben bei Fischbeck in Sachsen-Anhalt geholfen, die Hochwasserschäden zu beseitigen. Die Kollegen hatten sich freiwillig für denunbezahlten Arbeitseinsatz gemeldet. Die Idee hatte Hans-Gottfried Walter, Leiter den Fachbereichs Grünflächen. Er hat keine persönliche Beziehung zum Hochwassergebiet. "Ich habe die Bilder im Fernsehen gesehen und wollte einfach nur helfen", so Walter.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.