Bücher gehen in den Knast

Mitte.Das Bezirksamt will Bücher aus den Bibliotheken, die nicht mehr ausgeliehen werden, Häftlingen zur Verfügung stellen. Ein entsprechendes Angebot hat Kulturstadträtin Sabine Weißler (Grüne) den Justizvollzugsanstalten mit angeschlossenen Bibliotheken gemacht. Sie setzt damit einen BVV-Beschluss um.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.