Bürger können Einwände vorbringen

Wedding. Im Stadtplanungsamt, Müllerstraße 146, liegen vom 24. November bis 29. Dezember verschiedene Bebauungsplanentwürfe mit Begründungen und Umweltbericht sowie den wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen aus.

Es handelt sich um die B-Pläne 1-51 (Gelände zwischen der Schönholzer Straße, Ruppiner Straße, Rheinsberger Straße und Brunnenstraße), 1-53 (Gelände zwischen Rheinsberger Straße, Brunnenstraße, Anklamer Straße und Strelitzer Straße), 1-55B (Gelände zwischen der Anklamer Straße, Strelitzer Straße, Elisabethkirchstraße und Ackerstraße), 1-56B (Grundstücke Anklamer Straße 10-14, Brunnenstraße 160-173, Invalidenstraße 1-2, Elisabethkirchstraße 1-10 und Strelitzer Straße 2-4 und 7), 1-57B (Gelände zwischen Anklamer Straße, Fehrbelliner Straße, Veteranenstraße und Brunnenstraße mit Ausnahme des Grundstücks Veteranenstraße 18) sowie 1-59 (Gelände zwischen Invalidenstraße, Brunnenstraße, Torstraße und Ackerstraße).

Bürger können die Entwürfe im Stadtplanungsamt, Zimmer 167, Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 9 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung unter 901 84 57 32 auch außerhalb dieser Sprechzeiten einsehen und ihre Einwände abgeben.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.