Commerzbank Drumbo Cup: 347 Schulteams im Turnier

Im kommenden Jahr wird der 40. Drumbo Cup der Commerzbank Berlin ausgetragen. (Foto: contrast/O.Behrendt/contrast photoagentur)

Mit einem Anmelderekord startete der Berliner Commerzbank Drumbo Cup in die 40. Saison seit seinem Bestehen. 347 Berliner Schulmannschaften aus nahezu allen Bezirken der Stadt nehmen an Deutschlands größtem Hallenfußballturnier für Grundschüler teil.

Damit kicken in der Summe rund 3500 begeisterte junge Sportler um den Drumbo Cup, den vor 40 Jahren noch die Dresdner Bank in Berlin aus der Taufe hob. Über 230 Berliner Schulen nehmen teil. Bei den Jungenmannschaften spielen die Jahrgänge 2001 bis 2004, bei den Mädchen die Jahrgänge 2001 und jünger. Die ersten Spiele sind bereits gestartet, ab Januar geht es bei den Vorrunden-Spielen in den Bezirken um Tore und Punkte. Das Finale des Jubiläums-Cups ist auf den 10. April 2014 angesetzt und wird wieder im Stile einer Mini-Weltmeisterschaft ausgetragen. Wolfgang Niersbach, Präsident des deutschen Fußball-Bundes (DFB), hat die Schirmherrschaft für den Drumbo Cup übernommen.

"Die große Teilnehmeranzahl ist überwältigend. 256 Jungenmannschaften und 91 Mädchenmannschaften steigen beim 40. Drumbo Cup ins Turniergeschehen ein", sagt Ilona Schmitt, Vorsitzende der Geschäftsleitung für Privat- und Geschäftskunden der Gebietsfiliale Nord-Ost der Commerzbank in Berlin.

"Der Drumbo Cup leistet seit Jahrzehnten einen Beitrag zum Jugendsport", sagt Bernd Janssen, Vorsitzender der Geschäftsleitung für Privat- und Geschäftskunden der Gebietsfiliale Elbe-Spree der Commerzbank Berlin. "Und er steht exemplarisch für die Kernwerte unseres Unternehmens: Fairness und Leistung. Diese wichtigen Säulen für die spätere Entwicklung und Lebenseinstellung können die vielen Schüler beim 40. Commerzbank Drumbo Cup erleben. Das schafft für alle Beteiligten ganz besondere Momente."

Ab Januar 2014 spielen die Jungen-Mannschaften in 12 Vorrunden um den jeweiligen Bezirkspokal. Die drei Final-Vorrunden der Mädchen werden in Kürze festgelegt. Am 3. und 4. April 2014 finden dann die Final-Vorrunden der Jungen statt. In diese Auswahl ziehen die Bezirkssieger und Bezirkszweiten ein, unter denen dann die Finalisten ausgespielt werden. Das große Finale der Mädchen- und Jungenmannschaften steigt am 10. April 2014 wieder in der Sporthalle Charlottenburg in der Sömmeringstraße. Besucher sind willkommen.

Der Drumbo Cup hat sich in vier Jahrzehnten zu Deutschlands größtem Hallenfußballturnier für Grundschüler entwickelt. Die Commerzbank hat den Drumbo Cup von der Dresdner Bank übernommen und ist seitdem stolzer Organisator und Sponsor dieses traditionsreichen Turniers, welches von weiteren Partnern, wie dem Berliner Fußball-Verband, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie Nike und der Berliner Fußball-Woche unterstützt wird. Über 100 000 Schülerinnen und Schüler nahmen seit 1975 am Drumbo Cup teil, darunter Fußball-Größen wie Jerôme Boateng, Kevin Prince Boateng, Pierre Littbarski, Thomas Häßler und Christian Ziege.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden