"Die Hochzeit der Schneekönigin" in der Urania

Das Kindermusicaltheater Berlin spielt bis Jahresende "Die Hochzeit der Schneekönigin" in der Urania. (Foto: Veranstalter)

Schöneberg. Die "Die Hochzeit der Schneekönigin" läuft bis zum Jahresende freitags bis sonntags und an den meisten Ferientagen in der Urania.

Das Kindermusicaltheater Berlin war hier bereits erfolgreich mit der Eigenproduktion "Im Reich des King Aresias" zu Gast. Auch das aktuelle Stück "Die Hochzeit der Schneekönigin" wird die Zuschauer ab 5 Jahren durch die spannende Handlung, die schauspielerischen Leistungen der jungen Darsteller sowie eine große Bühnenschau mit explosiven Choreographien und einer zündenden Musik begeistern.Autor und Regisseur Volkmar Neumann führt in der Neuinszenierung des bekannten Märchens von Hans Christian Andersen aktuelle Themen und Figuren ein. Nordwind und Südwind treiben die Handlung voran und sorgen dafür, dass unsere Welt - trotz der Pläne des Teufels und der anderen Gegenspieler - im Gleichgewicht bleibt. Gemeint ist hier auch immer das ökologische Gleichgewicht, über das sich gerade Kinder viele Gedanken machen.

Das Kindermusicaltheater Berlin hat sich auch in seinen bisherigen Eigenproduktionen spielerisch mit großen Themen beschäftigt, die uns alle angehen. Mit der "Hochzeit der Schneekönigin" greift das Theater nun das Thema Klimaschutz und ökologisches Gleichgewicht auf.

Für folgende Termine gibt es noch Karten: 21. Dezember, 16.30 Uhr; 22. Dezember, 11 und 16.30 Uhr; 25. Dezember 16.30 Uhr; 26. Dezember 16.30 Uhr; 27. Dezember 16.30 Uhr; 28. Dezember 16.30 Uhr.

Eintrittskarten kosten 21, ermäßigt 18, für Kinder elf Euro. Karten gibt es an der Kasse der Urania, An der Urania 17. Informationen im Internet unter www.urania.de

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden