Einhäupl bleibt Charité-Chef

Mitte.Der Aufsichtsrat der Charité hat den Vorstandsvorsitzenden der Charité, Prof. Dr. Karl Max Einhäupl, in seinem Amt bestätigt. Die Amtszeit beträgt weitere fünf Jahre. Auch die Dekanin Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich wurde wieder ins Amt gewählt und der Direktor des Klinikums, Matthias Scheller, für weitere fünf Jahre bestellt. "Die Vertragsverlängerungen sichern auch im Hinblick auf die anstehenden Großprojekte für die Charité, die Beschäftigten und das Land Berlin ein wichtiges Stück Kontinuität", sagte die Vorsitzende des Aufsichtsrats, Wissenschaftssenatorin Sandra Scheeres.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.