Ethanol-Ofen verursacht Brand

Mitte. Eine 42-jährige Frau ist am 1. Januar nachmittags bei einem Wohnungsbrand in der Rosenthaler Straße verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die Mieterin ihren Ethanol-Ofen mit Brennflüssigkeit füllen. Dabei schlug ihr eine Stichflamme entgegen. Die Gardinen fingen sofort Feuer und die Fensterscheiben splitterten. Die Frau und ihre 44-jährige Freundin konnten den Brand löschen. Die 42-Jährige kam mit Brandverletzungen an der Hand und an beiden Unterschenkeln ins Krankenhaus.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.