In Indonesien unterwegs

Prenzlauer Berg. "Wohin gehst du, Indonesien?" ist der Titel einer Ausstellung, die bis zum 31. Juli im Haus der Demokratie und Menschenrechte in der Greifswalder Straße 4 gezeigt wird. Im Foyer des Robert-Havemann-Saals stellt Christine Denck ihre Bilder von einer Reise durch Indonesien aus. Renate Volbracht hat dazu einen Begleittext geschrieben. Indonesien wird in Reiseführern gern als Inselparadies bezeichnet. Während einer dreimonatigen Reise, bei der sie sieben Inseln besuchte, kam Christine Denck zu anderen Einsichten. Die Einwohner Indonesiens leben unter wenig paradiesischen Verhältnissen. Sie porträtierte Menschen in alltäglichen Situationen, bei der Arbeit, in der Freizeit und in ihrem Lebensumfeld. Zu besichtigen ist die Ausstellung werktags von 10 bis 17 Uhr. Weitere Infos zur Fotografin auf www.denckste.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.