K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" am 24. Januar

Österreichische Lebensart bringen die K&K Philharmoniker und das Österreichische K&K Ballett nach Berlin. (Foto: Promo)

Mitte. Längst ist sie zur Institution geworden: die "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" - das Original mit den K&K Philharmonikern und dem Österreichischen K&K Ballett.

Wie kaum ein zweites Orchester pflegen die K&K Philharmoniker österreichische Lebensart: ob "Kaiserwalzer", "Mephistos Höllenrufe", "Wiener Blut" oder "Tausend und eine Nacht", die Polkas "Bahn frei!", "Frauenherz" und "Éljen a Magyár!", der "Deutsche Union-Marsch", die "Kaiser-Wilhelm-Polonaise" und "Hautevolée-Polka" - Raritäten und Schmankerln kommen zu Gehör. Die amüsanten wie nostalgischen Auftritte des Österreichischen K&K Balletts machen den Charakter dieser Gala aus. Die Berliner Konzerte am 24. Januar im Konzerthaus wird Martin Kerschbaum aus Wien dirigieren, der bereits seit vielen Jahren mit den K&K Philharmonikern auftritt.

Die "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" beginnt am Freitag, 24. Januar 2014, jeweils um 16 sowie um 20 Uhr im Konzerthaus Berlin. Karten gibt es unter 0221/29 19 93 97, www.dacapo.at.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.