Lebensmittel für Obdachlose

Charlottenburg.Die Vorräte werden knapper: In der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten gelingt es derzeit nicht, den Bedarf an Milch, Margarine, Zucker und Käse in gewohnter Weise zu decken. Stullen für Obdachlose müssen deshalb dünn geschmiert werden, sagt Leiter Dieter Puhl. Wer der Einrichtung helfen will, kann die benötigten Lebensmittel jederzeit vor Ort spenden. Auch Osterleckereien sind willkommen.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.