Neu im Juli auf dem Spendenportal betterplace.org

Berlin. Auf der gemeinnützigen Spendenplattform

  • betterplace.orghaben sich im Juli über 280 Projekte neu angemeldet. Darunter sind die folgenden aus Berlin.

  • Das Flüchtlingscamp am Oranienplatz möchte ein Fußballfreundschaftsspiel mit den Anwohnern veranstalten. Um den Austausch und die Gemeinschaft zu fördern, brauchen sie noch Bälle und Trikots. Mehr Infos: kicken.betterplace.org.
  • Die Schule geht bald wieder los. Aber wie, ohne Stifte, Hefte und Schulranzen? Das Kinder- und Jugendwerk "Die Arche" sammelt für sozial benachteiligte Kinder: schulranzen.betterplace.org.
  • Hinter dem Namen "Open Office Berlin" verbirgt sich ein mobiler Open-Air Hörsaal für Berlin. Mit Spenden für Bücher, Stühle und Leinwand entsteht ein Platz für Diskussionsrunden: hoersaal.betterplace.orghoersaal.betterplace.org.
  • Die Karpfenteich-Kita im Treptower Park möchte über Spenden die überfällige Badsanierung finanzieren. Nach dem Spielen draußen sollen sich die Kinder schließlich die Hände waschen können: sauber.betterplace.org.
  • Das Aussteigerprogramm "Abschied von Hass und Gewalt" ermöglicht rechtsradikalen Straftätern mit gezieltem Coaching die erfolgreiche Resozialisation: zweite-chance.betterplace.org.
  • Die Spenden werden zu 100 Prozent weitergeleitet.


    Helmut Herold / hh
    0
    Einstellungen für Weiterempfehlungen
     auf anderen WebseitenSenden
    Schon dabei? Hier anmelden!
    Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
    Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
    Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.