Prämierte Fotos zu sehen

Mitte.Vom 25. Januar bis zum 24. Februar werden in der Fotogalerie C/O Berlin im Alten Postfuhramt in der Oranienburger Straße 35-36 die prämierten Arbeiten des Vattenfall Fotopreises 2012 gezeigt. Die Wettbewerbsteilnehmer waren eingeladen, das Thema "Spannung" in jeweils einer Serie von acht bis zehn Fotografien zu interpretieren. Insgesamt 27 000 Euro Preisgeld gab es für die vier Gewinner. Siegerin Stephanie Steinkopf hat das Leben in der Plattenbausiedlung Manhattan im Oderbruch, ein Prestigeobjekt der DDR, das heute im Zerfall begriffen ist, dokumentiert. Über 290 Künstler hatten sich beworben. Die Ausstellung ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt fünf Euro.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden