Rabiate "Bettlerin" gefasst

Mitte. Die Polizei nahm am 8. August eine 17-Jährige in einem Restaurant an der Friedrichstraße fest. Sie hatte so getan, als ob sie betteln wollte, einem Gästepaar einen Zettel hingehalten und mit ihm ein Handy und ein Lederetui abgedeckt. Eine aufmerksame Kellnerin bemerkte diesen Taschendieb-Trick und wollte die junge Frau vertreiben. Nach Zeugenaussagen schlug diese aber der 29-jährigen Kellnerin ins Gesicht, riss an ihren Haaren und schlug mit einem Aschenbecher auf einen Tisch. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die Tatverdächtige, die bereits wegen gleichgelagerter Diebstähle polizeibekannt ist, in der Nähe fest. Gegen sie wird wegen Körperverletzung und versuchtem Diebstahl ermittelt.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.