Seniorenforum im Rathaus Mitte

Mitte.Die Seniorenvertretung Mitte lädt am 23. Oktober von 15 bis 18 Uhr zum Seniorenforum in den BVV-Saal des Rathauses Mitte in der Karl-Marx-Allee 31. Unter dem Motto "Miteinander reden" sollen die Probleme leerer Kassen und fehlenden Personals diskutiert werden. "Ältere Mitbürger sollen ihre Ideen vortragen, was getan werden sollte, damit auch ihre Interessen über die blanke materielle Existenzsicherung hinaus wahrgenommen werden", sagt Hans-Henning Duden, stellvertretender Vorsitzender der SeniorInnenvertretung. Bezirkspolitiker und Verwaltungsmitarbeiter sind zum Seniorenforum eingeladen.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.