Top-Stars beim ersten Lausitzer Seenlandfestival vom 5. bis 7. Juli

Adel Tawil vom Deutsch-Pop-Duo Ich + Ich ist in Deutschland dieses Jahr nur einmal live zu erleben: beim Lausitzer Seenlandfestival. (Foto: Olaf Heine)

Lausitzer Seenland. Am ersten Juliwochenende wird das Lausitzer Seenland Schauplatz einer ganz besonderen Premiere: das Lausitzer Seenlandfestival findet erstmalig am Partwitzer See bei Hoyerswerda statt.

Zugesagt haben nationale und internationale Top-Stars, darunter David Guetta, Die Toten Hosen, Die Fantastischen Vier, The Boomtown Rats, Ich + Ich (einziges öffentliches Konzert in Deutschland 2013), OMD, Klee und andere. Weitere Künstler kommen dazu.Bis vor Kurzem noch eine Tagebau-Mondlandschaft, so ist der Partwitzer See bei Hoyerswerda heute nahezu vollständig geflutet. Die Landesgrenze von Sachsen und Brandenburg geht genau durch das Festivalgelände. Und so repräsentiert diese Fläche geradezu exemplarisch eines der größten Konversionsprojekte Europas: das Lausitzer Seenland. Zwischen Berlin und Dresden entsteht durch die Flutung früherer Tagebaue eine spektakuläre Wasserwelt mit über 20 künstlichen Seen, die eine Landschaft einmaligen Ausmaßes formen. In wenigen Jahren werden zehn Seen durch schiffbare Kanäle miteinander verbunden sein. Mit dem Lausitzer Seenland ist eine Urlaubsregion im Entstehen, die sich immer erkennbarer vom Braunkohlerevier zur größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft Europas entwickelt.

Die Besucher des Seenlandfestivals haben also nicht nur die Möglichkeit, ein tolles Konzertevent zu erleben, sondern können gleichzeitig auch eine der jüngsten Tourismusdestinationen Deutschlands kennenlernen.

Hier ein Überblick über das bisher bestätigte Line Up: Freitag, 5. Juli, Einlass 17 Uhr: David Guetta, Kaz James und Third Party. Sonnabend, 6. Juli, Einlass 11 Uhr: Klee, OMD, Ich + Ich, Die Fantastischen Vier. Sonntag, 7. Juli, Einlass 15 Uhr: The Boomtown Rats (in Originalbesetzung mit Bob Geldof, einziges Reunion-Konzert in Deutschland in 2013), die Toten Hosen, Susanne Blech und Outernational.


Möchten Sie Festivaltickets gewinnen? Dann klicken Sie hier und tragen Sie als Lösungswort "See" ein. Unter allen Teilnehmern werden fünfmal zwei Festivalpässe verlost. Teilnahmeschluss ist der 18. Juni 2013.


Tagestickets für das Seenlandfestival kosten am Freitag 39,95 Euro, am Sonnabend 59,95 Euro, am Sonntag 43,50 Euro; der Festivalpass für drei Tage kostet 99,95 Euro. Karten an allen Vorverkaufsstellen, unter 03571/904 105 sowie auf www.eventim.de. Infos zum Festivalprogramm unter www.seenlandfestival.de.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.