Wer möchte Azubis helfen?

Berlin.Für ihr neues Projekt "Ausbildungsbrücke" sucht das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz noch Freiwillige, die sich als Ausbildungspaten engagieren wollen. Die Paten sollen Azubis begleiten und ihnen dabei helfen, ihre Lehre erfolgreich zu beenden. So soll die Zahl der Ausbildungsabbrüche in Berlin reduziert werden. Interessenten melden sich bitte unter 68 08 85 11 oder mail@patenmodell.de. Weitere Infos gibt es unter www.ausbildungsbruecke.de.
Helmut Herold / hh
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden