Zurück zum Altbewährten

Mitte.Das Amt, das sich um die Grünflächen und Straßen kümmert, soll wieder Straßen- und Grünflächenamt heißen. Das hat der Senat beschlossen. Bei der Festlegung der einheitlichen Ämterstruktur der Bezirke vor fünf Jahren wurden alle entsprechenden bezirklichen Ämter in Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt umbenannt. In Mitte hieß das Amt als einziges in Berlin auch früher schon Straßen- und Grünflächenamt. Die von den Bezirksbürgermeistern 2008 festgelegte neue Amtsbezeichnung "hat sich als missverständlich erwiesen, insbesondere weil das Amt nicht für alle Teile der Landschaftsplanung zuständig ist", sagte Innensenator Frank Henkel. Die jetzt beschlossene Umbenennung geht auf ein einstimmiges Votum des Rats der Bürgermeister zurück.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.