Berolina Mitte bezwingt Hürriyet deutlich

Mitte.Am Ende war es eine klare Angelegenheit: Bezirksligist Berolina Mitte hat am vergangenen Sonntag 5:1 bei Hürriyet-Burgund gewonnen und bleibt auf Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen. Die Mannschaft von Sven Orbanke ging durch einen Doppelschlag von Buchweiz und Lehmann Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Danach war die Begegnung aber sehr umkämpft. Nachdem Hürriyets Torwart für eine Notbremse vom Platz musste und Liesche den fälligen Strafstoß verwandelte (57.), hatte Bero leichtes Spiel. Schmidt und erneut Buchweiz erzielten die übrigen Treffer für den Tabellenvierten.

Am kommenden Sonntag empfängt Bero Abstiegskandidat BW Spandau (14 Uhr, Kleine Hamburger Straße).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.