Berolina Mitte: Kein Geschenk für Herrmann

Mitte. Im Aufsteigerduell am vergangenen Sonntag gegen den SC Union 06 hat Landesligist Berolina Mitte die erste Saisonniederlage kassiert. Das Vorhaben der Bero-Spieler, ihrem Trainer und frisch gebackenen Vater Jörg Herrmann einen Sieg zur Geburt seiner Tochter zu schenken, ging schief. Illig gelang nur der zwischenzeitliche Ausgleich. Am Ende stand es 1:2.

Am kommenden Wochenende steht Bero vor einer scheinbar unlösbaren Aufgabe. Bei Regionalligist Berliner AK ist die Herrmann-Elf in der 1. Runde des Berliner Pokals klarer Außenseiter. Das Spiel beginnt am Sonnabend um 14 Uhr auf der Hanne-Sobek-Sportanlage an der Osloer Straße.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.