Lehmann leitet Bero-Sieg ein

Mitte.Gegen den SC Westend 01 hat Bezirksligist Berolina Mitte am vergangenen Sonntag verdient mit 2:0 gewonnen. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der keine der beiden Mannschaften klare Torchancen besaß, steigerte sich Bero nach der Pause und ging durch einen schönen Lupfer von Lehmann in Führung (65.). Als Westends Torwart dem eingewechselten Linse das 2:0 auf dem Silbertablett servierte, war die Partie entschieden (80.). In der Schlussphase verpassten Vollmer und Grzyb sogar noch den dritten und vierten Treffer. "In der zweiten Halbzeit haben wir endlich das umgesetzt, was wir uns vor dem Spiel vorgenommen hatten, und den Gegner unter Druck gesetzt", sagte Bero-Trainer Sven Orbanke. Am kommenden Wochenende ist Bero nach dem frühzeitigen Pokal-Aus spielfrei, am 24.11. geht es in der Liga gegen Hürriyet-Burgund weiter.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.