Nächste Pleite für Askania

Oberschöneweide. Auf eigenem Platz hielt Askania in der Partie gegen den FC Treptow ordentlich mit, letztlich war das Schlusslicht beim 0:3 (0:1) aber chancenlos. Della Valle hatte die Gäste in der 28. Minute in Führung gebracht, Weishoff traf zwei Minuten nach dem Wechsel zur Vorentscheidung. Erneut Weishoff sorgte dann in der 65. Minute für den Endstand.

Coepenick, das lediglich noch theoretische Möglichkeiten auf den Klassenerhalt in der 2. Abteilung der Kreisliga A hat, tritt am Sonntag um 12.15 Uhr beim SC Union
06 II an (Poststadion).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.