Siegtor durch Rentmeister

Friedenau. Die Friedenauer können auch auswärts noch gewinnen. Der TSC gewann beim VfB Concordia Britz mit 2:1 (1:0). Die Gäste gingen durch Seidel (26.) im ersten Abschnitt in Führung, die Langer (52.) schon bald nach der Pause ausglich. In der relativ ausgeglichenen Begegnung besaßen die Friedenauer die Mehrzahl an Torchancen und kamen vier Minuten vor dem Abpfiff durch Rentmeister noch zum nicht unverdienten Siegtreffer. Neben dem Siegtorschützen
gefielen noch die beiden Abwehrspieler Siebart und Fakhro sowie Stürmer Maass.

Am Sonntag empfängt Friedenau die Spandauer Kickers. Anpfiff um 14 Uhr an der Offenbacher Straße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.