Vasen putzen mit Kaffeesatz

Innen verschmutzte Vasen werden mit Kaffeesatz wieder sauber. Dieser kommt mit etwas warmem Wasser und Reiskörnern in das Gefäß, erläutert der Deutsche Kaffeeverband in Hamburg. Es wird zugehalten und kräftig geschüttelt. Nach dem Ausspülen sei die Vase wieder rein - ohne dass auf der Oberfläche Kratzer entstehen. Auch gegen Gerüche helfe Kaffee. Eine Schale mit Pulver entziehe dem Wohnraum oder dem Kühlschrank unangenehme Duftstoffe. Reibt man damit die Haut ein, lasse Kaffeesatz Gerüche vom Kochen verschwinden.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.