Geld für Kunst: Neukölln: Jetzt Fördermittel beantragen

von Susanne Schilp


Wer im kommenden Jahr ein Kunstprojekt verwirklichen möchte, kann sich bis zum 16. Januar 2018 um eine Förderung beim Bezirksamt bewerben. Dasselbe gilt für Vorhaben im Bereich kulturelle Bildung.

Antragsberechtigt sind Einzelkünstler, Kulturgruppen, Vereine und Initiativen. Voraussetzung ist, dass sie entweder ihren Lebens- oder Arbeitsschwerpunkt in Neukölln haben oder ihre Kunstwerke hier zeigen wollen. Die kulturellen Bildungsprojekte müssen ebenfalls im Bezirk verwirklicht werden. Auch wer bei „48 Stunden Neukölln“ aktiv teilnehmen möchte, kann um Fördermittel anfragen. Das Festival findet im nächsten Jahr vom 22. bis 24. Juni statt. Das Thema lautet „Neue Echtheit“.

Eine Jury sichtet alle Anträge und spricht Empfehlungen zur Förderung aus. Die notwendigen Formulare finden Interessierte unter http://asurl.de/13md

Weitere Informationen gibt es per E-Mail an bettina.busse@bezirksamt-neukoelln.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.