Improvisation im Zitronencafé

(Foto: Susanne Schilp)
Berlin: Zitronencafé im Körnerpark | Neukölln. Sie sind zu dritt, nennen sich „Trialogues“ und haben sich der improvisierten Musik verschrieben. Am Sonntag, 19. Februar, um 18 Uhr sind sie Gäste des Zitronencafés im Körnerpark, Schierker Straße 8. Gitarrist Jan Weber und der Trompeter Paul Schwingenschlögl kombinieren den natürlichen Klang ihrer Instrumente mit verschiedenen Erffekten und treffen auf den puren Kontrabass-Sound von Udo Betz. Der Eintritt ist frei. Infos:  56 82 99 99. Text:sus/Foto: Christian Ender
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.