Hürtürkel: Die nächste 0:5-Klatsche

Neukölln. Nach dem kleinen Hoffnungsschimmer in Form eines 2:0-Sieges gegen Brandenburg Süd vor anderthalb Wochen ist der BSV Hürtürkel auf den harten Boden der Oberliga-Realität zurückgeholt worden. Am vergangenen Sonntag haben die Neuköllner beim SV Altlüdersdorf deutlich mit 0:5 verloren. Dabei musste sich Hürtürkel sogar bei Torwart Lüdtke bedanken,der eine noch höhere Klatsche mit mehreren starken Paraden verhinderte. Als wäre das alles nicht schon genug, sah Mengi kurz vor Schluss wegen eines groben Foulspiels die Rote Karte.

Am kommenden Sonntag wird es wohl auch nicht leichter. Dann erwartet Hürtürkel Aufsteiger Victoria Seelow am Hertzbergplatz. Anpfiff ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.