Hürtürkel erfüllt Pokal-Pflicht

Neukölln. Endet die schwarze Serie ausgerechnet im Derby beim SV Lichtenberg 47? Bislang ging Oberligist BSV Hürtürkel in allen sechs Auswärtsspielen dieser Saison leer aus. Am Sonnabend (Beginn: 13.30 Uhr, Howoge-Arena) folgt nun der siebte Anlauf. Immerhin: Die Neuköllner haben sich im Berliner Pilsner-Pokal für das Achtelfinale am 13./14. Dezember qualifiziert. Durch Tore von Cabuk, Beyazgül, Temel (Foulelfmeter) und Dikmen siegte der BSV gegen den zwei Klassen tiefer angesiedelten Friedenauer TSC mit 4:2.

Wie der nächste Pokalgegner heißt, wird am Freitag in der Geschäftsstelle des Berliner Fußball-Verbandes ausgelost.


Fußball-Woche / UM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.