Hürtürkel geht die Luft aus

Neukölln. Einen Sonntag zum Vergessen erlebte der Oberligist am vorletzten Spieltag in Schönberg. Die Hausherren waren das klar bessere Team und sicherten sich mit dem 3:0-Sieg verdient den Klassenerhalt. Hürtürkel war zu keiner Zeit richtig im Spiel und konnte die zahlreichen Ausfälle nicht kompensieren. "Mit dem 3:0 waren wir noch sehr gut bedient, wir hätten sogar noch höher verlieren können", sagte Co-Trainer Kenan Ahizer. Zum Saisonabschluss empfangen die Neuköllner Hansa Rostock II am Hertzbergplatz. Anpfiff am kommenden Sonntag ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.