Hürtürkel: Klare Niederlage im Derby

Neukölln. Es läuft weiter nicht beim Oberligisten. Im Berliner Derby gegen Hertha Zehlendorf unterlag der BSV Hürtürkel am vergangenen Sonntag zu Hause mit 1:5. Nach der Zehlendorfer Führung boten sich den Neuköllnern einige Chancen, doch einzig Kote Lopez traf vom Elfmeterpunkt – da stand es jedoch bereits 0:4. „Ich kann selbst keine Tore schießen – nur schießen lassen“, sagte Trainer Cem Karahan. Nach der Niederlage bleibt der BSV als einziges Team der Liga weiter punktlos im Tabellenkeller. Am kommenden Sonntag ist Hürtürkel zu Gast beim 1. FC Neubrandenburg. Anstoß ist um 14 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.