Hürtürkel überwintert am Tabellenende

Neukölln. Der Oberligist überwintert am Tabellenende der Oberliga. Am vergangenen Sonnabend unterlag der BSV Hürtürkel beim 1. FC Neubrandenburg mit 1:5 und hat somit nach dem Ende der Hinrunde magere sieben Zähler auf dem Konto. Eine Stunde lang hielten die Neuköllner gut mit. Nach dem Rückstand durch einen Sonntagsschuss verdiente sich Hürtürkel den Ausgleich mit einer couragierten Leistung. Der wie immer starke Temel köpfte den Ball geschickt über den gegnerischen Torwart ins Netz. Nach dem neuerlichen Rückstand verlor die Mannschaft von Trainer Vedat Beyazit aber die Ordnung und ging in der Schlussphase unter. "Wir werden uns nicht unterkriegen lassen und alles versuchen, damit wir die Oberliga halten können", zeigte sich Beyazit kämpferisch. Am kommenden Sonntag (12 Uhr, Hertzbergplatz) erwartet der BSV mit Ligakonkurrent Hertha 03 einen schweren Gegner im Pokal-Achtelfinale.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.