Tasmanias Siegesserie bei TeBe gerissen

Neukölln.Nach neun Dreiern in Folge ist die Siegesserie des SV Tasmania am vergangenen Freitag im Mommsenstadion gerissen. Im Duell der ehemaligen Bundesligisten mit Tennis Borussia mussten sich die Neuköllner mit einem 1:1 begnügen. Nachdem Torwart Schelenz die Führung der Lilaweißen mit einem kleinen Patzer begünstigt hatte, erzielte Grubert kurz nach der Pause den verdienten Ausgleich.

Durch das Unentschieden sind Tasmanias Chancen auf den Aufstieg nur noch minimal. Zwölf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Hertha Zehlendorf scheinen unaufholbar. Am Sonntag empfangen die Neuköllner den SC Gatow in der Oderstraße (14 Uhr).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.