EDEKA Center eröffnet: modernes Einkaufsvergnügen im Neukölln Carree

Das neue EDEKA Center finden Sie in der Grenzallee 4-6. (Foto: Raabe)

Nach viermonatiger Bauzeit eröffnete am 5. März das EDEKA Center Neukölln in der Grenzallee 4-6. Wo früher der EDEKA Reichelt-Markt war, bietet jetzt das fünfte Berliner EDEKA Center modernen Einkaufskomfort mit großer Auswahl - zum Beispiel mit regionalen Artikeln und einem breiten Sortiment von Bio- und veganen Artikeln.

"Wir haben fast 500 Quadratmeter mehr Platz, alleine unser neuer Getränkemarkt ist 450 Quadratmeter groß und die Salatbar bietet vitaminreiche Snacks zum Mitnehmen", erklärt Marktleiterin Yvonne Alber-Muntean. Mit gut 30.000 Artikeln auf 2180 Quadratmetern Verkaufsfläche wird ein Vollsortiment an Lebensmitteln präsentiert, das die gesamte Bandbreite von "GUT & GÜNSTIG"-Artikeln auf Discountpreisniveau bis hin zu nationalen und internationalen Spezialitäten abdeckt. Neben dem vielfältigen Frischebereich bieten die Bedienungstheken für Fleisch, Wurst und Käse eine große Auswahl, wobei allein die Käsetheke mit mehr als 240 Käsesorten aus aller Welt für jeden Geschmack das Passende bereithält. Zudem finden die Kunden hier auch gluten- und laktosefreie Lebensmittel, Feinkost sowie Drogerie- und Kleinelektroartikel oder Tiernahrung. Das integrierte Carree Café lädt zum Schlemmen und Verweilen ein. Mo-Sa 7-21 Uhr geöffnet. Das Café und die Bedienungstheken schließen um 20 Uhr.


/ P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden