Keine sozialen Brennpunkte

Pankow. Im Bezirk gibt es laut neuestem Sozialmonitoring des Senats keine Gebiete mehr, die als sozialer Brennpunkt eingestuft werden. „Pankow ist der einzige Bezirk in Berlin, der beim Sozialmonitoring in allen Bereichen des Bezirks zulegte“, erklärt Bürgermeister Matthias Köhne (SPD). Das bedeute aber nicht, dass es nicht auch in Pankow Bereiche gibt, die besondere Aufmerksamkeit erfordern, so der Rathauschef weiter. Dazu gehören Buch, Prenzlauer-Berg-Ost und Weißensee-Ost. Vor allem in Weißensee-Ost gebe es Handlungsbedarf. Dort leben überdurchschnittlich viele Senioren. Deshalb sei das Bezirksamt mit der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau im Gespräch mit dem Ziel, in diesem Gebiet eine neue Begegnungsstätte zu eröffnen. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.