Galerie Amalienpark

Beiträge zum Thema Galerie Amalienpark

Kultur
In der Galerie Amalienpark | Raum für Kunst findet auch an neuem Ort die Kunstauktion statt.

Kunstwerke unterm Hammer
Besichtigung vor der Versteigerung in der neuen Galerie

Seine nächste Kunstauktion bereitet zurzeit der Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark vor. Sie findet am 6. November ab 18 Uhr erstmals in den neuen Räumen an der Breiten Straße 23 statt. Dorthin zog die Galerie Anfang des Jahres. Auch in diesem Jahr stellen wieder zahlreiche Künstler aus Pankow Werke für die Auktion zur Verfügung. Unter den Hammer kommen Arbeiten, die in ganz unterschiedlichen Techniken entstanden. Unter anderem werden Radierungen, Holzschnitte, Aquarelle und...

  • Pankow
  • 28.10.20
  • 97× gelesen
Kultur

Werke von fünf Künstlern

Pankow. Die Galerie Amalienpark – Raum für Kunst an der Breiten Straße 23 hat eine neue Ausstellungsreihe gestartet. Unter dem Motto „Werkschau Pankow I“ zeigt sie bis zum 12. September Malerei, Zeichnungen und Skulpturen der renommierten Pankower Künstler Joachim Bayer, Martin Colden, Petra Flierl, Zora Janković und Franziska Schwarzbach. Zu besichtigen ist die Ausstellung dienstags bis freitags von 14 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 12 bis 17 Uhr. Zur Galerie haben maximal jeweils 25 Personen...

  • Pankow
  • 08.08.20
  • 53× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung im Raum für Kunst

Pankow. Die Galerie Amalienpark | Raum für Kunst an der Breiten Straße 23 zeigt bis zum 11. Juli eine neue Ausstellung. Unter dem Motto „Farbe Fläche Raum“ sind Malerei und Skulpturen von Klaus Duschat, Monika Meiser und Gudrun Wendler zu sehen. Zu besichtigen ist die Ausstellung Dienstag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr sowie Sonnabend von 12 bis 17 Uhr. Zur Galerie haben maximal jeweils 25 Personen zutritt, die einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Weiterhin haben sie 1,50 Meter Abstand zu...

  • Pankow
  • 20.06.20
  • 85× gelesen
Kultur
Bis Ende Mai ist in der Galerie Amalienpark eine Ausstellung mit Arbeiten von Liz Mields-Kratochwil zu sehen.
2 Bilder

Was mir wertvoll ist
Schau zum 70. Geburtstag von Liz Mields-Kratochwil in der Galerie Amalienpark

Die „Galerie Amalienpark – Raum für Kunst“ in der Breiten Straße 23 ist wieder geöffnet. Nachdem sie wegen der Pandemie Mitte März so wie alle Kultureinrichtungen schließen musste, kann sie jetzt wieder regulär montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr und sonnabends von 12 bis 17 Uhr besucht werden. Zu sehen ist dort bis zum 30. Mai die Ausstellung „Liz Mields-Kratochwil und Gäste – Was mir wertvoll ist“. Liz Mields-Kratochwil ist eine vielseitige Künstlerin. So stammt zum Beispiel die...

  • Pankow
  • 14.05.20
  • 154× gelesen
Kultur

Beethovens Noten und Nöte

Pankow. „Noten und Nöte – Beethoven und die industrielle Revolution“ ist der Titel eines Vortrags, zu dem die Galerie Amalienpark in der Breiten Straße 23 einlädt. Am 21. Februar um 19 Uhr wird Dr. Gerhard Müller tiefere Einblicke in Beethovens Leben gewähren. Müller ist Publizist, langjähriger Dramaturg an der Komischen Oper und am Gewandhaus Leipzig. Seinen Vortrag hält er im Rahmen der Ausstellung „Gravitationsfeld Beethoven“. Zu besichtigen ist diese noch bis zum 29. Februar dienstags bis...

  • Pankow
  • 15.02.20
  • 66× gelesen
Kultur
In der Galerie Amalienpark | Raum für Kunst ist bis Ende Februar die Ausstellung „Gravitationsfeld Beethoven“ zu besichtigen.

Beethoven im Mittelpunkt
Ein Abend mit Musikern aus Kongo und Deutschland

„Variazioni – Beethoven international“ ist der Titel des ersten Waisenhausgesprächs in diesem Jahr. Es findet am 25. Januar 16.30 bis 20 Uhr statt. Allerdings steht nicht das gesprochene Wort im Mittelpunkt im Betsaal des ehemaligen Jüdischen Waisenhauses, Berliner Straße 120. Die Teilnehmer können sich auf einen multimedialen Spätnachmittag mit viel Musik freuen. Er wird durch eine Kooperation von Cajewitz-Stiftung und der Galerie Amalienpark | Raum für Kunst ermöglicht. Die Galerie, die...

  • Pankow
  • 20.01.20
  • 184× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.