Verordnete fordern: Wege in Grünanlagen müssen beleuchtet werden

Pankow. Wege durch Pankower Parks, die täglich von Fußgängern genutzt werden, sollen künftig besser in Schuss gehalten und beleuchtet werden. Dafür setzen sich die Pankower Verordneten ein.

Bürger, die täglich Wege durch den Park am Weißen See benutzen, hatten sich beschwert. Die Wege durch diese Grünanlage sind in der dunklen Jahreszeit abends gar nicht oder nicht ausreichend beleuchtet. Die Berliner Woche berichtete darüber. Zwar stehen in diesem Park noch Laternen, aber die stammen aus DDR-Zeiten. Sind sie defekt, werden sie oft nicht mehr repariert. Der Grund: Im Grünanlagengesetz gibt es keine Verpflichtung, dass die öffentliche Hand Wege in Grünanlagen beleuchten muss.

Nicht nur im Park am Weißen See, auch in anderen Grünanlagen des Bezirks gibt es Wege, „die eine herausgehobene Verbindungsfunktion für den alltäglichen Fußgängerverkehr haben“, erklärt der Verordnete Michail Nelken (Die Linke). „Hier kann eine zeitweise Beleuchtung bei Dunkelheit in den Abend- und Morgenstunden geeignet sein, die Funktionalität und Nutzungsqualität für den Alltagsverkehr zu erhöhen“, so Nelken weiter. Dem stimmen auch die Verordneten der anderen Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung zu.

Berlinweite Lösung finden

Sie beschlossen, dass das Bezirksamt prüfen soll, wo es solche stark genutzten Verbindungen durch Grünanlagen im Bezirk gibt. Häufig führen sie von Wohngebieten zu Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs. An diesen Wegen sollte dann eine entsprechende Beleuchtung installiert beziehungsweise aufrechterhalten werden. Außerdem regen die Pankower Verordneten an, dass sich das Bezirksamt mit den anderen Berliner Bezirken zu diesem Thema in Verbindung setzt. Gemeinsam sollte eine einheitliche Landesregelung initiiert werden, analog der Regelung für die Beleuchtung des öffentlichen Straßenlandes. Dann könnte nämlich im Landeshaushalt eine auskömmliche Finanzierung für die Herstellung, Bestandspflege und den Betrieb derartiger Verkehrswege-Beleuchtungen in Grünanlagen bereitgestellt werden. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.