Patientenfürsprecher für Kliniken gesucht

Pankow. Für mehrere Kliniken des Bezirks sind die Patientenfürsprecher turnusmäßig neu zu wählen.

Gesucht werden Patientenfürsprecher für die Evangelische Lungenklinik Berlin, das Helios Klinikum Berlin-Buch, die Rheumaklinik Berlin-Buch (Immanuel-Krankenhaus), die Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow, die Park-Klinik Weißensee und das Vivantes-Klinikum Prenzlauer Berg. Gemäß den Vorgaben des Landeskrankenhausgesetzes (LKG) ist es Aufgabe der Patientenfürsprecher, Wünsche, Beschwerden und Kritik von Patienten aufzunehmen. Die Anliegen der Patienten sind dann gegenüber dem Krankenhaus beziehungsweise dem Krankenhausträger zu vertreten.

Die Wahl der Patientenfürsprecher erfolgt durch die Bezirksverordnetenversammlung. Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit, für die Aufwandsentschädigung gezahlt wird. Bewerber müssen im Bezirk Pankow wohnen und polizeilich gemeldet sein. Es wird außerdem eine regelmäßige Anwesenheit und die Erreichbarkeit im Krankenhaus erwartet. Interkulturelle Kompetenzen und Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert. BW

An diesem Ehrenamt interessierte Pankower melden sich umgehend schriftlich beim Bezirksamt Pankow, Abteilung Soziales, Gesundheit, Schule und Sport, QPK 4, Fröbelstraße 17, 10405 Berlin. Weitere Informationen gibt es unter  902 95 58 81.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.