Der Leisepark ist wieder offen

Prenzlauer Berg. Nachdem der Leisepark in der Heinrich-Roller-Straße, der auf einer früheren Friedhofsfläche entstand, aus Sicherheitsgründen zeitweise geschlossen worden war, ist er nun wieder zugänglich. Grund für die Schließung waren brüchige Grabsteine, die bei der jährlichen Überprüfung der Standsicherheit festgestellt wurden. Diese hätten, wären sie ungesichert geblieben, vor allem spielende Kinder gefährden können. Das Straßen- und Grünflächenamt hat kleinere Reparaturen sofort erledigt. Grabsteine mit größeren Schäden wurden mit Bauzäunen gesichert. Sie sollen, nach entsprechender Beauftragung, demnächst repariert werden. Eine erneute Sperrung ist aber nicht vorgesehen. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.