Filme jenseits des Mainstreams: Programmpreis für zwei Kinoteams

Prenzlauer Berg. Zwei Kinos aus dem Ortsteil können sich in diesem Jahr über den Kinoprogrammpreis des Medienboards Berlin-Brandenburg freuen.

Zum einen erhielt das Lichtblick-Kino in der Kastanienallee 77 diesen Preis. Die Jury lobt, dass dessen Programm aus den üblichen Kinoangeboten heraussticht. Zum Programm gehören unter anderem jede Menge Kurz- und Dokumentarfilme sowie Filmgespräche. Das Engagement des Kinoteams belohnt die Jury des Kinoprogrammpreises 2017 mit einer Spitzenprämie von 15 000 Euro. Mehr zu diesem Kino ist auf www.lichtblick-kino.org zu erfahren.

Ebenfalls mit einer Spitzenprämie in dieser Höhe wurde das Kino Krokodil in der Greifenhagener Straße 32 ausgezeichnet. Die Jury lobte das Arthouse-Programm und -Profil dieses Hauses. Das Kinoteam zeigt vor allem russische Filme und Streifen aus Osteuropa. Mit Filmreihen und anderen Veranstaltungen zieht es seine Besucher in seinen Bann. Nähere Informationen zum Kino Krokodil auf www.kino-krokodil.de. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.