Unterwegs auf dem Schlachthof

Prenzlauer Berg. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) veranstaltet in den nächsten Monaten mehrere Kiezspaziergänge durch seinen Wahlkreis. Am 8. Juli geht es über den früheren Zentralvieh- und Schlachthof an der Eldenaer Straße. Die Teilnehmer erhalten Antworten auf Fragen, wie: Was sind Kaldaunen? Wer jammerte so lang, bis eine Straße nach ihm benannt wurde? Wo gab Rio Reiser sein einziges Konzert in der DDR? Und wie viele Tiere wurden einst auf dem Schlachthof verarbeitet? Auf dessen Fläche befinden sich heute übrigens Wohnungen, Grünanlagen und Handels- und Gewerbeeinrichtungen. Treffpunkt für die circa zweistündige Führung ist um 16 Uhr an der Ecke Storkower Straße und Landsberger Allee. Weitere Informationen auf www.tino-schopf.de. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.