Neue Lotsen helfen Flüchtlingen bei der Orientierung

Berlin: Oase Berlin |

Prenzlauer Berg. Damit sich Flüchtlinge möglichst schnell im Behördendschungel zurechtfinden, werden sie jetzt von zwei Flüchtlingslotsen unterstützt.

Diese Aufgabe übernahmen jetzt in Pankow der Jurist Jochen Schwarz und die Soziologin Fiwi Daliani. Deren Arbeit wird aus Mitteln des Landesrahmenprogramms Integrationslotsen finanziert. Beide arbeiten im gemeinnützigen Verein Oase Pankow. Sie beraten Flüchtlinge sowohl in den Oase-Räumen in der Schönfließer Straße 7 als auch in den Flüchtlingsunterkünften.

Die Flüchtlingslotsen bieten Informationen rund um das Asylverfahren an und helfen beim Beantragen von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Die Vermittlung in fachspezifische Beratungsstellen, die Begleitung zu Ämtern und Behörden sowie die Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Übersetzern sind weitere Aufgabenfelder der beiden.

Aber auch Mitarbeiter von Flüchtlingsheimen und Institutionen der Flüchtlingshilfe finden bei den Lotsen Hilfe. Außerdem vermitteln die Lotsen Kontakte zu Migrantenorganisationen, Integrationsprojekten und Beratungsstellen in ganz Berlin.

Zu erreichen ist Jochen Schwarz für Fragen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht unter  300 24 40 60 und über den E-Mail-Kontakt beratung@oase-berlin.org. Zu den Themen Soziales und Begleitung kann mit Fiwi Daliani unter  300 24 40 61 Kontakt aufgenommen werden. BW

Weitere Informationen gibt es auf www.oase-berlin.org/beratung/fluechtlingslotsen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.