Alles zum Thema Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Soziales

Mobile Wachen in den Kiezen

Neukölln. Wer einen Ansprechpartner von der Polizei sucht, kann die „mobilen Wachen“ ansteuern, die im Bezirk unterwegs sind. Am Donnerstag, 20. Dezember, stehen die Beamten von 12 bis 18 Uhr am Hermannplatz, einen Tag später um dieselbe Zeit am Anita-Berber-Park, Hermannstraße 79. Sonnabend, 22. Dezember, zwischen 14 und 20 Uhr ist ein Polizeiwagen am Gutshof Britz, Alt-Britz 73, zu finden und Donnerstag, 27. Dezember, von 12 bis 18 Uhr auf dem Boddinplatz. sus

  • Neukölln
  • 13.12.18
  • 12× gelesen
Blaulicht
Die Polizistinnen Ute Novakovic (links) und Jana Uecker (rechts) informierten in den Schönhauser Allee Arcaden mit der Gleichstellungsbeauftragten Heike Gerstenberger (Mitte) sowie Inga Ries vom Frauenzentrum Paula Panke (Zweite von rechts) und Monika Martin vom Frauenort Auguste über häusliche Gewalt.
2 Bilder

Nein zu Gewalt gegen Frauen
Polizei, Bezirksamt und Vereine informierten über Zufluchts- und Beratungsmöglichkeiten

Die eigenen vier Wände sind für manche Frauen und ihre Kinder leider kein Ort der Geborgenheit. Darauf macht die Aktion „Nein zu Gewalt gegen Frauen“ aufmerksam. Pankows Gleichstellungsbeauftragte Heike Gerstenberger, Präventionsbeamtinnen der Polizei und Vertreterinnen von Frauenvereine sind dieser Tage im Bezirk unterwegs, um die Menschen für das Thema häusliche Gewalt zu sensibilisieren. „Anliegen unserer Aktion ist es, zu mehr nachbarschaftlicher Aufmerksamkeit aufzufordern“, sagt Heike...

  • Weißensee
  • 07.12.18
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Analyse rund ums Geld gefällig?

Karlshorst. Ein Info-Abend zu den Themen Finanzplanung und Lebensetappen-Analyse rund ums Geld findet am Freitag, 14. Dezember, von 18 bis 20 Uhr im ikarus-Stadtteilzentrum in der Wandlitzstraße 13 statt. Interessierte sind willkommen, die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten unter 89 62 25 52 oder 0173 585 00 50. bm

  • Karlshorst
  • 06.12.18
  • 7× gelesen
Soziales

Rund um die Betriebskosten

Staaken. Bei vielen Mietern trudeln auch im Dezember noch die Betriebskostenabrechnungen vom Vermieter ein. Wer Fragen zu Nachzahlungen oder einzelnen Posten hat, kommt am 17. Dezember ins Stadtteilzentrum an der Obstallee. Dort informiert und berät Marcel Eupen vom Alternativen Mieter- und Verbrauchschutzbund (AMV) zur Betriebskostenabrechnung. Zweites Thema sind bei Bedarf die neu installierten Rauchmelder in Mietwohnungen. Die Infoveranstaltung beginnt um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Obstallee...

  • Staaken
  • 06.12.18
  • 20× gelesen
Soziales

Beratung rund um die Pflege

Neu-Hohenschönhausen. Die Arbeitsgemeinschaft Pflegestützpunkte der Ersatzkassen bietet ab sofort Beratungen im Bürgerbüro des Abgeordneten Danny Freymark (CDU) an. Das Angebot richtet sich an Menschen, die Fragen rund um die Themen Alter und Pflege haben. Die Kombination aus Information, Beratung und Hilfe hat das Ziel, Pflegebedürftigen so lange wie möglich das Leben im eigenen häuslichen Umfeld zu ermöglichen, die Angehörigen zu unterstützen und entlasten. Qualifizierte Mitarbeiter beraten...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 05.12.18
  • 5× gelesen
Soziales

Beratungen zur Familienplanung

Alt-Hohenschönhausen. Beratungen zur Familienplanung, zu Schwangerschaft und Geburt bietet das Familienzentrum Balance vom 14. bis 21. November im Ärztehaus in der Gehrenseestraße 100 an. Eine Terminvereinbarung wird empfohlen unter ¿98 69 62 08. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 04.12.18
  • 4× gelesen
Soziales

Viele Tipps für alle über 55 Jahre

Pankow. Eine neue Broschüre mit dem Titel „Journal 55 Plus Pankow 2018/19“ haben das Bezirksamt und die apercu Verlagsgesellschaft herausgegeben. In dieser Broschüre werden in einem redaktionellen Teil Beratungseinrichtungen und Freizeitangebote für Senioren im Bezirk vorgestellt. Außerdem gibt es Hinweise auf Veranstaltungen für die ältere Generation. Die Publikation liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen aus, unter anderem im Rathaus, in den Bürgerämtern, in Bibliotheken, in der...

  • Pankow
  • 04.12.18
  • 35× gelesen
Soziales
Claudia Stern (3.v.l.) und ihr Team beraten und begleiten Menschen in schlimmen Situationen.

Ein Problem kommt selten allein
Kündigung, Mietschulden, Wohnungsverlust: An der Sonnenallee wird Menschen geholfen

BeSoWo steht für „Besondere Soziale Wohnhilfe“, und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gerade von der Aronsstraße an die Sonnenallee 311 gezogen. In den frisch renovierten Räumen beraten und begleiten sie Menschen, die Mietschulden drücken, die ihre Wohnung verloren haben oder in anderen Schwierigkeiten stecken. Zu verdanken ist der Ortswechsel der Tatsache, dass der Evangelische Kirchenkreis Neukölln die Gebäude auf dem Grundstück übernommen hat, wo sich auch eine Kita, eine...

  • Neukölln
  • 01.12.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Betrüger & Co.: Die Polizei berät

Neukölln. Die Polizei veranstaltet am 29. November einen „Bankentag“. In Geldinstituten beraten und informieren Beamte über den Enkeltrick und andere Betrügereien am Telefon oder an der Haustür sowie über Nachläufertaten und Taschendiebstahl. Von 10 bis 12 Uhr sind sie in der Commerzbank, Kottbusser Damm 83, und in der Postbank an der Gutschmidtstraße 83. Von 12 bis 15 Uhr machen die Polizisten Station in der Postbank in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, und von 12.30 bis 14.30 Uhr in...

  • Neukölln
  • 29.11.18
  • 10× gelesen
Politik

Mehr Service
Charlottenburg-Wilmersdorf erweitert Mieterberatung

Der Bezirk hat die Beratungszeiten für Mieter bei Problemen mit ihren Verträgen ausgeweitet. Stadtrat Arne Herz: „Ich freue mich, dass das seit Langem bestehende Angebot der Mieterberatung in Kooperation mit dem Berliner Mieterverein durch Mittel des Senats weiter ausgebaut werden konnte. Somit haben auch Bürger, die nicht in einer Mieterorganisation Mitglied sind oder eine Mieterrechtsschutzversicherung abgeschlossen haben, die Möglichkeit der Beratung in Fragen des...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 27.11.18
  • 9× gelesen
Soziales

100 Anwohner dürfen mitreden
Ortsteilkonferenz zur Entwicklung in Tegel-Süd

Das Bezirksamt richtet eine Ortseilkonferenz für die zukünftige Entwicklung in Tegel-Süd am Donnerstag, 13. Dezember, ab 18.30 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) in der Turnhalle der Havelmüller-Schule, Namslaustraße 49, aus. Ziel dieser Konferenz ist es, unter Beteiligung der Bevölkerung, Stärken und Schwächen der Planungsräume Tegel-Süd und Siedlung Waldidyll zu erfassen sowie mögliche Lösungen für Probleme zusammenzutragen. Die Inhalte werden in mehreren Foren gesammelt und durch ein Planungsbüro...

  • Tegel
  • 27.11.18
  • 7× gelesen
Wirtschaft
Die Berufsinformationsmesse für Gesundheit, Pflege und Soziales findet am Wochenende im Palais am Funkturm statt.
3 Bilder

Gute Perspektiven
Messe JOBMEDI Berlin: Berufe in der Gesundheits-, Pflege- und Sozialbranche

Auf der Berufsinformationsmesse für Gesundheit, Pflege und Soziales JOBMEDI Berlin gibt es Angebote an Arbeitsplätzen, Ausbildungsmöglichkeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten. Mehr als 130 Arbeitgeber sowie Institutionen wie Vivantes, Charité, über die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bis hin zum Karrierecenter der Bundeswehr informieren auf der 8. JOBMEDI Berlin am 23. und 24. November im Palais am Funkturm über Berufsperspektiven in den Wachstumsbranchen Gesundheit, Pflege...

  • Westend
  • 20.11.18
  • 17× gelesen
SozialesAnzeige

IDEAL informiert +++
Was tun im Pflegefall? - Veranstaltungshinweis

Konkrete Hilfestellungen für pflegende Angehörige in Berlin bietet ein Informationsabend am 12. Dezember 2018 im Hause der IDEAL Versicherung in Berlin-Mitte. Wer persönlich mit dem Thema Pflege konfrontiert ist, kann schnell an seine Grenzen kommen, sei es körperlich, seelisch oder auch finanziell. So wird denn auch im neuesten BARMER-Pflegereport festgestellt, dass sich bei 85 Prozent der rund 2,5 Millionen pflegenden Angehörigen das Leben fast nur noch um die Pflege dreht. Nachvollziehbar,...

  • Bezirk Mitte
  • 20.11.18
  • 27× gelesen
Bildung

Die Qual der Wahl
Bildungsmesse im Schillerkiez - Oberschulen informieren

Welche Oberschule ist die richtige? Darüber können sich Eltern und Jugendliche am Donnerstag, 22. November, von 16.30 bis 18 Uhr bei der Bildungsmesse im Schillerkiez informieren. Sie findet in der Karlsgarten-Schule, Karlsgartenstraße 7, statt. Zunächst gibt es eine Vorstellungsrunde mit Leiterinnen und Leitern von fünf Schulen. Mit dabei sind Vertreter des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, des Ernst-Abbe-Gymnasiums, des Campus Efeuweg, der Otto-Hahn-Schule und der Röntgenschule. Danach haben...

  • Neukölln
  • 19.11.18
  • 8× gelesen
Soziales
Am Kinder- und Jugendtelefon werden Rat- und Hilfesuchende anonym von geschulten Ehrenamtlichen beraten.

Gegen Alltagskummer
Kinder- und Jugendtelefon sucht weitere ehrenamtliche Mitstreiter

Sie sind für viele Kinder und Jugendliche Ansprechpartner, wenn diese Probleme oder Fragen haben, über die sie mit anderen nicht reden wollen oder können: die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Kinder- und Jugendtelefons (KJT) und seiner E-Mail-Beratung. In den 16 Jahren, seitdem es das KJT in Berlin gibt, gab es schon über 204.000 Anrufer. Über die seit zehn Jahren bestehende E-Mail-Beratung wurden noch einmal 54.000 Anfragen beantwortet. Allein diese Zahlen machen deutlich, wie sehr dieses...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.11.18
  • 14× gelesen
Soziales

Trauernde treffen sich

Gatow. Trauernde sind jeden dritten Donnerstag im Monat im neuen Trauercafé im Gemeindehaus Gatow willkommen. Nächste Treffs sind am 15. November sowie am 20. Dezember jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr. Im Trauertreff können sich Trauernde im geschützten Raum austauschen. Das Angebot ist besonders für Jene geeignet, die keinen Rat wollen, aber ein offenes Ohr brauchen. Solch ein offenes Ohr bieten die ehrenamtlichen Trauerbegleiter und Pfarrer Mathias Kaiser an. Das Trauercafé ist dazu auch eine...

  • Gatow
  • 08.11.18
  • 3× gelesen
Blaulicht

Mobile Wache unterwegs

Pankow. Die mobile Wache der Polizei ist am 20. November von 10 bis 16 Uhr auf dem Bezirksamtsgelände in der Prenzlauer Allee 70 anzutreffen. Dort können sich Bürger mit ihren Anliegen an Polizeibeamte wenden, Hinweise geben oder auch Anzeigen erstatten. Außerdem können sie sich beraten lassen. Des Weiteren macht die mobile Wache am 21. November von 8 bis 14 Uhr auf dem Antonplatz in Weißensee und am 23. November von 12 bis 18 Uhr am Rathaus-Center Pankow, Breite Straße 20, halt. BW

  • Pankow
  • 08.11.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Die Polizei berät vor Ort

Gropiusstadt. Die Polizei steht mit ihrer mobilen Wache am Mittwoch, 15. November, von 12 bis 18 vor den Gropius-Passagen, Johannisthaler Chaussee 317. Wer Fragen oder Probleme hat, kann hier mit den Beamten ins Gespräch kommen und sich persönlich beraten lassen. sus

  • Gropiusstadt
  • 08.11.18
  • 5× gelesen
Soziales

Kostenlose und unabhängige Bertung
Hilfe bei Behinderung

Ergänzend zu den Pflichtberatungen und unabhängig von Leistungsträgern sowie Leistungserbringern gibt es im Bezirk jetzt die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für Menschen mit Behinderung und von Behinderung bedrohte Menschen. Das Angebot ist als Peer-Beratung gestaltet, das heißt selbst von Behinderung Betroffene beraten andere Betroffene oder von Behinderung Bedrohte und deren Angehörige. Es gibt dabei Informationen und Beratung zu allen Fragen zum Thema, wie dem...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 08.11.18
  • 5× gelesen
Soziales

Bezirk weitet kostenloses Angebot aus
Acht neue Mieterberatungen in Spandau

Der Bezirk hat seine kostenlosen Mieterberatungen aufgestockt. Zusätzlich zum Rathaus gibt es seit November acht neue Beratungsstellen. Dafür zahlt das Land dem Bezirk 100 000 Euro pro Jahr. Anbieter sind im Auftrag des Bezirksamtes der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV), der Berliner Mieterverein und der Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz. Hier alle Standorte: Spandau Mitte: Rathaus Spandau, montags 16 bis 18 Uhr, donnerstags 13 bis 15 Uhr, Berliner...

  • Bezirk Spandau
  • 01.11.18
  • 66× gelesen
Soziales

Seniorenvertreter beraten öffentlich

Lichtenberg. Zu ihrer nächsten Beratung trifft sich die Lichtenberger Seniorenvertretung am Donnerstag, 1. November, um 9.30 Uhr im Rathaus in der Möllendorffstraße 6, Raum 223. Die Sitzungen sind öffentlich, Interessierte sind willkommen. bm

  • Lichtenberg
  • 29.10.18
  • 14× gelesen
Soziales

Schnell, einfach, online
Neues Angebot in der Erziehungsberatung ab November

Der familienfreundliche Bezirk Lichtenberg beteiligt sich an einem Bundesprojekt im Bereich der Erziehungs- und Familienberatung. Neu und besonders daran ist, dass es sich um ein Online-Angebot handelt. So wenig es manchen Eltern gefallen mag: Der nahezu ständige Umgang mit digitalen Medien und Geräten ist für Jugendliche heute selbstverständlich – da liegt die Überlegung nahe, das Unvermeidliche sinnvoll zu nutzen. Ab November beteiligt sich die Erziehungs- und Familienberatungsstelle des...

  • Lichtenberg
  • 24.10.18
  • 33× gelesen
Soziales

Rentenberatung im Bürgerbüro

Reinickendorf. Die nächste Sprechstunde zum Thema Rente mit Helmfried Hauch findet am Mittwoch, 7. November, von 16 bis 17.30 Uhr im Bürgerbüro der SPD-Abgeordneten Bettina König, Amendestraße 104, statt. Hauch ist ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund und steht für Fragen zum Thema Erwerbsminderungsrente oder zur Höhe des eigenen Anspruchs kostenfrei Rede und Antwort. Die Termine werden für je 15 Minuten vergeben. Eine Anmeldung ist erforderlich unter...

  • Reinickendorf
  • 22.10.18
  • 18× gelesen
Soziales

Sprechstunde für Krebspatienten

Neukölln. Übelkeit, dauerhafte Erschöpfung, Nervenschädigungen – Krebstherapien können unterschiedliche Nebenwirkungen, Nachwirkungen oder Spätfolgen haben. Deshalb bietet das Vivantes-Tumorzentrum, Rudower Straße 48, ab sofort eine neue onkologische Sprechstunde an, die erste dieser Art an einer Berliner Klinik. Sie richtet sich an Betroffene, die ihre Tumortherapie beendet haben und eine engmaschige Nachsorge brauchen oder deren Behandlung schon länger zurückliegt. Außerdem werden Patienten...

  • Buckow
  • 22.10.18
  • 51× gelesen