Arbeiten an der Begegnungszone

Schöneberg. Die Bauarbeiten des Pilotprojekts verlaufen planmäßig. Jetzt werden im Bereich der Kreuzung Maaßen- und Nollendorfstraße die Bordsteine und die Pflasterung erneuert. Die Nollendorfstraße bleibt deshalb noch rund drei Wochen gesperrt. Eine Zufahrt zu den Grundstücken und Häusern bleibt bestehen. Der Taxistand in der Maaßenstraße ist in die Kleiststraße vor Hausnummer 41-43 verlegt worden.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.