Auf frischer Tat ertappt

Spandau. Die Polizei hat in der Nacht zum 14. Juli drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Die Männer hatten sich verdächtig verhalten und waren den Beamten aufgefallen, weil sie sich auf dem Brunsbütteler Damm immer wieder umschauten und für die Geschäfte interessierten. Das Trio machte sich schließlich am Fenster eines Imbisses zu schaffen. Bevor die Täter einbrechen konnten, klickten die Handschellen. Die Verdächtigen waren 17 und 19 Jahre alt. Einer der drei war der Polizei bereits als Intensivtäter bekannt. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.