Anzeige

Spandau - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Mann tot aufgefunden

Spandau. Ein 50 Jahre alter Mann wurde tot in seiner Wohnung gefunden. Bekannte hatten am Nachmittag des 2. September Polizei und Feuerwehr alarmiert, weil sie ihn nicht mehr erreichten und sich Sorgen machten. Als die Einsatzkräfte die Wohnung des Mannes am Askanierring überprüften, fanden sie den Mann leblos am Boden liegen. Wegen seiner Verletzungen am Körper geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus. Mehr Details sind bisher nicht bekannt. Eine Mordkommission ermittelt jetzt. uk

  • Spandau
  • 03.09.18
  • 136× gelesen
Blaulicht

Handschellen klickten

Spandau. Die Polizei hat einen tatverdächtigen Räuber festgenommen. Er ist 24 Jahre alt und stammt aus Berlin. Hinweise aus der Bevölkerung hatten die Ermittler auf die Spur gebracht. Der Mann soll am 24. Januar maskiert und mit einem Messer bewaffnet einen Zeitungsladen in der Galenstraße überfallen, den Inhaber bedroht und Geld aus der Kasse gestohlen haben. Der Täter konnte trotz Verfolger unerkannt flüchten. uk

  • Spandau
  • 22.08.18
  • 109× gelesen
Blaulicht

Sturz von der Motorhaube

Spandau. Die Idee, während der Fahrt auf die Motorhaube eines Lkw zu klettern, brachte einen jungen Mann ins Krankenhaus. Der 32-Jährige saß als Beifahrer in dem Lastwagen, der in der Nacht zum 19. August auf der Schulenburgstraße unterwegs war. Plötzlich kletterte er aus dem Fenster auf die Motorhaube. Die erschrockene Fahrerin bremste langsam ab, trotzdem fiel der Mann auf die Straße und verletzte sich schwer. uk

  • Spandau
  • 22.08.18
  • 77× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Zunahme von Autorennen

Spandau. Die Polizei hat in diesem Jahr auf der Heerstraße schon neun Anzeigen im Zusammenhang mit illegalen Autorennen geschrieben. 2017 waren es nur zwei. Die Zahlen stehen in einer Auflistung der Senatsinnenverwaltung, die damit auf eine Anfrage des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz reagierte. Jeweils vier Mal waren in diesem Jahr auch die Klosterstraße und die Charlottenburger Chaussee betroffen. Buchholz hält es für sinnvoll, dass die gefährlichen Rennen künftig auch mit mehr stationären...

  • Spandau
  • 06.08.18
  • 79× gelesen
Blaulicht

Drei Verletzte bei Unfall

Spandau. Bei einem Verkehrsunfall am Falkenseer Platz sind am Vormittag des 26. Juli drei Personen verletzt worden. Zeugen hatten beobachtet, wie ein 83 Jahre alter Mann mit seinem Auto auf der Klosterstraße in Richtung Falkenseer Platz fuhr und dabei an der Straße am Stabholzgarten eine rote Ampel überfuhr. Er stieß mit einem Linksabbieger zusammen, der aus dem Kreisverkehr rausfahren wollte. Beim Zusammenprall der Autos wurden der ältere Herr und seine Frau schwer verletzt. Der andere...

  • Spandau
  • 30.07.18
  • 94× gelesen
Blaulicht

Schlägerei am Bahnhof

Spandau. Bundespolizisten mussten am Bahnhof Spandau eine Schlägerei beenden. Eine schwangere Frau kam ins Krankenhaus. Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag des 9. Juli. Mehrere syrische Flüchtlinge, zwei Frauen und zwei Männer, waren am Bahnhof in Streit geraten. Warum, ist bisher unklar. Die Auseinandersetzung eskalierte, als zwei der Syrer handgreiflich wurden, sich gegenseitig traten und mit Fäusten ins Gesicht schlugen. Ihre Begleiterinnen gerieten ebenfalls aneinander, schlugen und...

  • Spandau
  • 10.07.18
  • 134× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Beschossen mit Luftdruckgewehr

Spandau. Ein 24-jähriger Mann ist am frühen 1. Juli an der Sternbergpromenade offenbar mit einem Luftdruckgewehr beschossen worden. Der 24-Jährige gab Polizisten gegenüber an, dass er sich gegen 4 Uhr mit Freunden an der Havel aufgehalten hatte. Plötzlich bemerkte er einen Schmerz im Oberschenkel und entdeckte eine blutende Wunde. Daraufhin begab er sich in eine Klinik. Dort wurde festgestellt, dass auf den Mann mit einem Luftdruckgewehr geschossen worden war. Im Oberschenkel steckte ein ...

  • Spandau
  • 02.07.18
  • 55× gelesen
Blaulicht

Zeltlager brannte aus

Spandau. Unter der Dischingerbrücke hat das Zeltlager von Obdachlosen gebrannt. Verletzt wurde niemand, da sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand dort aufhielt. Die Polizei geht von schwerer Brandstiftung aus. Deshalb ermittelt jetzt das Landeskriminalamt. Verkehrspolizisten, die am frühen Abend des 25. Juni gerade dabei waren, einen Unfall aufzunehmen, hatte unter der Brücke dichten schwarzen Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. uk

  • Spandau
  • 28.06.18
  • 46× gelesen
Blaulicht

Lkw-Fahrer übersieht den Jungen
Schulkind bei schrecklichem Unfall überrollt

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am frühen Mittwochmorgen, 13. Juni, im Bezirk ereignet. Dabei kam ein Kind ums Leben. Der acht Jahre alte Junge war mit seinem Fahrrad gegen 7.30 Uhr auf dem Weg zur Schule, als er an der Ecke Brunsbütteler Damm und Nauener Straße unter einen Lastwagen geriet. Der Lkw-Fahrer hatte den Jungen auf seinem Rad übersehen, als er vermutlich gerade rechts abbiegen wollte. Wie ein Augenzeuge berichtete, war das Fahrrad des Kindes noch unter der Vorderachse...

  • Spandau
  • 13.06.18
  • 335× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht dunklen Renault

Spandau. Die Ermittlungen zum Raubmord an dem kroatische Gastwirt Dragisa Katanic laufen auf Hochtouren. Laut Polizei sind mittlerweile 20 Hinweise bei den Ermittlern eingegangen. Daraus haben sich neue Anhaltspunkte ergeben, weshalb die ermittelnde Mordkommission weitere Fragen hat. Wer hat in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag, 26./27. Mai, an oder in der Nähe des Tatortes am Hauskavelweg verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt? Die Polizei fahndet insbesondere nach einem dunklen...

  • Spandau
  • 13.06.18
  • 256× gelesen
Blaulicht

Junger Mann niedergestochen

Spandau. Wieder kam es zu einer Attacke im Stabholzgarten. Dort sollen fünf Männer am Nachmittag des 11. Juni einen Mann überfallen haben. Einer von ihnen stach dem Opfer ein Messer in den Rücken. Dann stahlen sie ihm das Handy, eine Halskette und sein Geld. Das 20-jährige Opfer kam auf die Intensivstation. Mittlerweile schwebt es nicht mehr in Lebensgefahr. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Spandau
  • 13.06.18
  • 99× gelesen
Blaulicht

Streit eskaliert
Mann verprügelt

Spandau. Mehrere Männer haben einen jungen Mann im Münsingerpark krankenhausreif geschlagen. Zu der Tat kam es in der Nacht zum 12. Juni. Grund für den Angriff war offenbar ein Streit um eine Musikbox einige Tage zuvor. Als nun einige der Streithähne im Münsingerpark durch Zufall wiedersahen, eskalierte der Konflikt. Etwa zehn Personen haben laut Polizei auf den 29 Jahre alten Mann eingeschlagen und auf seinen Kopf eingetreten. Erst als sie das Martinshorn eines Polizeiwagens hörten, ließen sie...

  • Spandau
  • 13.06.18
  • 46× gelesen
Blaulicht

Versuchter Totschlag

Spndau. Im Fall des versuchten Totschlags an einem Jugendlichen ermittelt jetzt die Mordkommission. Der junge Mann (20) wurde am Abend des 4. Juni am Altstädter Ring mit einem Messer angegriffen und verletzt. Die Polizei nahm einen 16 Jahre alten Tatverdächtigen in Tatnähe vorläufig fest. Gegen ihn ist mittlerweile ein Haftbefehl erlassen. Der Verletzte musste sofort operiert werden, sein Zustand ist laut Polizei derzeit stabil. Die Motive für die Tat und der Tathergang müssen jetzt ermittelt...

  • Spandau
  • 07.06.18
  • 40× gelesen
Blaulicht

Löschanlage am Motor versagte
BVG-Bus ging in Flammen auf

Ein BVG-Bus der Linie X33 ist am 31. Mai gegen 7 Uhr auf der Straße Am Juliusturm in Brand geraten. Der Richtung Märkisches Viertel fahrende Bus war erst wenige Minuten zuvor vom Bahnhof Spandau gestartet, als der Fahrer auf der Straße Am Juliusturm das Feuer bemerkte. Er stoppte das Fahrzeug sofort und bewegte die zehn Fahrgäste, auszusteigen und Abstand zum brennenden Wagen zu halten. Mit Handlöschern versuchten der Fahrer und ein weiterer Kollege aus einem zweiten Bus, der Flammen...

  • Spandau
  • 01.06.18
  • 319× gelesen
Blaulicht
Dragisa Katanic war als Gastwirt des "Mila" bekannt.
2 Bilder

Polizei sucht Zeugen
Gastwirt wird Opfer eines Raubmordes

Nach dem Raubmord an dem Gastwirt Dragisa Katanic sucht die Polizei jetzt nach Zeugen, die Hinweise geben können.  Der Mord an Dragisa Katanic erschüttert alle, die ihn kannten. Der kroatische Gastwirt war am 26. Mai gegen 23.30 Uhr unweit seines Wohnhauses im Haushavelweg erstochen und beraubt worden. Passanten fanden den 63-Jährigen Betreiber des Restaurant „Mila“ schwer verletzt auf dem Gehweg. Alarmierte Rettungskräfte konnten ihn nicht mehr retten, er starb noch vor Ort. Die...

  • Spandau
  • 30.05.18
  • 743× gelesen
Blaulicht

Tankstelle  überfallen

Spandau. Ein Mann hat am Abend des 15. Mai eine Tankstelle überfallen und eine Mitarbeiterin mit Pfefferspray bedroht. Er forderte das Geld aus der Kasse und flüchtete anschließend mit seiner Beute. Ein weiterer Mitarbeiter der Tankstelle nahm die Verfolgung auf, musste aber abbrechen, weil ihn der Räuber mit dem Pfefferspray besprühte. Er entkam unerkannt in Richtung Flankenschanze. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Spandau
  • 16.05.18
  • 55× gelesen
Blaulicht

Falsch überholt: Zusammenprall

Spandau. Weil er rechts überholen wollte, stieß ein Rollerfahrer mit einem Auto zusammen und wurde dabei schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich am 11. April in der Seegefelder Straße. Dort war der Autofahrer in Richtung Zeppelinstraße unterwegs. Hinter ihm fuhr ein älterer Mann auf seinem Roller. In Höhe Staakener Straße wollte der Autofahrer dann rechts in eine freie Parklücke fahren, als er mit dem Rollerfahrer zusammenstieß. Denn der wollte genau in diesem Moment das Fahrzeug rechts...

  • Spandau
  • 12.04.18
  • 157× gelesen
Blaulicht
Am Tag nach dem Brand: Das Wohnhaus zeigt ein Bild der Verwüstung. Zum Glück kam niemand ernsthaft zu Schaden.
4 Bilder

Feuer fraß sich durch ein Wohnhaus: Auf dem Dach wieder aufgeflammt

Ein Wohnhausbrand am Abend des 10. April entsetzte weit über Spandaus Grenzen hinaus die Berliner. Weithin sichtbar über der Stadt war am 10. April eine Rauchsäule, die von einem Mehrfamilienhaus zwischen Schürstraße und Obermeierweg ausging. In der Altstadt waren fast ununterbrochen die Sirenen von Feuerwehrfahrzeugen zu hören. In dem Gebäude waren gegen 18.30 Uhr Einrichtungsgegenstände im ersten Obergeschoss in Brand geraten. Die Ursache stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest....

  • Spandau
  • 11.04.18
  • 650× gelesen
  • 1
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 429× gelesen
Blaulicht

Frau greift Busfahrer und Polizei an: Der Staatsschutz ermittelt

Eine Körperverletzung mit fremdenfeindlichem Hintergrund hat ein Busfahrer bei der Polizei angezeigt. Zu der aggressiven Tat kam es am Nachmittag des 24. März an der Bushaltestelle Rathaus Spandau am Altstädter Ring. Dort fragte eine Frau den Mann, ob er Türke oder Araber sei. Dann schlug sie dem BVG-Mitarbeiter mit der Hand ins Gesicht. Ein Kollege des Busfahrers eilte zu Hilfe und wollte schlichten. Da rastete die Frau völlig aus. Sie attackierte ihn mit Fäusten und Fußtritten, bespuckte...

  • Spandau
  • 27.03.18
  • 154× gelesen
Blaulicht

Unfallzeugen gesucht

Spandau. Bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 12. März auf dem Altstädter Ring ist ein Motorradfahrer gestürzt. Der Unfallverursacher flüchtete, jetzt sucht die Polizei nach Augenzeugen. Wer also gegen 15.50 Uhr beobachtet hat, wie ein Ford Fiesta auf dem Altstädter Ring in Richtung Falkenseer Platz über zwei Fahrspuren von rechts nach links gefahren und dabei den Motorradfahrer missachtet hat, meldet sich bei der Polizei unter 46 64 27 28 00. Hinweise nimmt auch jede Polizeidienststelle...

  • Spandau
  • 14.03.18
  • 42× gelesen
Blaulicht

Wenn der falsche Polizist anruft: Kriminalamt warnt vor Betrügern

Die Berliner Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizeibeamter. Mit diesem Trick versuchen die Täter Geld vor allem von Senioren zu holen. Das Telefon klingelt, im Display wird die 110 angezeigt. Der Anrufer gibt sich als Polizeibeamter aus und erkundigt sich nach Bargeld, Schmuck oder anderen Wertsachen. In so einem Fall kann der Angerufene sicher sein, dass es sich nicht wirklich um einen Anruf der Polizei, sondern um Betrug handelt. Trotzdem warnt die Berliner Polizei davor, denn...

  • Spandau
  • 08.03.18
  • 88× gelesen
Blaulicht

Mehr Sexualdelikte: Straftaten gehen aber insgesamt zurück

Im Bezirk ist die Zahl der Straftaten weiter rückläufig. Auffällig zugenommen haben aber die Einbrüche in Lauben, Motorradiebstähle und Sexualdelikte. Laut Polizeistatistik sank die Zahl der Straftaten im Bezirk 2017 auf insgesamt 26.402. Das waren 668 weniger als im Jahr zuvor. Die aktuellen Zahlen für den Bezirk hatte wieder der Spandauer Abgeordnete Peter Trapp (CDU) bei der Senatsinnenverwaltung erfragt, denn der jährliche Kriminalitätsatlas für Berlin sagt über die einzelnen Bezirke...

  • Spandau
  • 08.03.18
  • 114× gelesen
Blaulicht

Essenreste stoppten Züge

Spandau. Wegen eines verdächtigen Gegenstandes hat die Bundespolizei den Bahnhof Spandau am 28. Februar vormittags komplett gesperrt. Eine Frau soll aus einer S-Bahn ausgestiegen, den Gegenstand abgelegt und wieder in den Zug gestiegen sein. Die Überprüfung ergab, dass es sich um eine Box mit Essensresten handelte. Der Zugverkehr war rund eine Stunde unterbrochen. CS

  • Spandau
  • 28.02.18
  • 69× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus