KlimaWerkstatt sammelt Tüten

Spandau. Um der Vermüllung der Weltmeere durch Plastikpartikel und der Verschwendung von Ressourcen entgegenzuwirken, will die KlimaWerkstatt Spandau dazu beitragen, Müll erst gar nicht entstehen zu lassen. Dazu plant sie gemeinsam mit der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau und dem Projekt "Mehr Wege als Einweg im Klimaschutz" des Vereins "LIFE" eine Aktion. Mit ihr soll auch in der Havelstadt das "Precycling" vorangebracht werden. "Spandauer können dazu beitragen, indem sie saubere Plastiktüten und überzählige Stoffbeutel dienstags von 10 bis 13 und 14 bis 18 sowie donnerstags von 10 bis 13 Uhr in der KlimaWerkstatt Spandau an der Mönchstraße 8 vorbeibringen", sagt Umweltstadtrat Carsten-Michael Röding (CDU). Diese Tüten und Beutel würden dann sinnvoll eingesetzt.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.