Neue Trauergruppe in Spandau: Gemeinsam durch die schwerste Zeit

Berlin: Reformationsplatz 12 | Spandau.

Am Dienstag, 7. November, startet eine neue Trauergruppe.

Treffpunkt ist das Museumscafé der Sankt Nikolaigemeinde, Am Reformationsplatz 12. Trauerbegleiterin und Pfarrerin Christine Pohl leitet die Gruppe und bietet zwölf Termine jeweils am 1. Dienstag im Monat ab 16.30 Uhr an. In der Trauergruppe können praktische Fragen im Umgang mit den neuen Aufgaben besprochen werden, Gefühle wie Verlassenheit, Verzweiflung, Ärger und Schuld, aber auch Dankbarkeit und Erleichterung haben ihren Platz. Dabei helfen Gesprächspartner mit eigenen Trauererfahrungen, die Geduld und Verständnis aufbringen, aber auf gut gemeinte Ratschläge verzichten. Um kleine Spenden wird gebeten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. gw

Anmeldungen bis zum 31. Oktober bei Pfarrerin Christine Pohl unter  38 30 36 63,  0151/ 65 15 89 67 oder pohl@kirchenkreis-spandau.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.