Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 
Unsere Autoren berichten aus diesen Orten:

Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Tempelhof-Schöneberg

Berlin. Erik Gensrich lernt am Weinberg-Gymnasium Kleinmachnow. Kurz vor den Ferien hatte er allerdings eine andere Aufgabe: Er arbeitete für die Berliner Woche....

Wie geht’s weiter mit dem Rathaus Friedenau?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 1 Tag | 12 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedenau | Friedenau. Die Flüchtlingszahlen gehen derzeit zurück. In Moabit ist die Notunterkunft in der Traglufthalle Ende Juli geschlossen worden. Wie sieht es mit dem Rathaus Friedenau aus, das als Gemeinschaftsunterkunft vornehmlich für Frauen und Kinder genutzt wird? Die SPD-Fraktion in der BVV will das Verwaltungsgebäude auch nach seinem Ende als Flüchtlingsunterkunft weiter als ein öffentlich zugängliches Haus sehen. Es gibt...

  • Zwischen den neuen „Protzbauten“ in Berlins Mitte fallen die alten Prachtbauten mit den schön
    von Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | vor 2 Tagen | 2 Bilder
  • Tempelhof-Schöneberg. Der Tempelhof-Schöneberger CDU-Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak lädt am
    von Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 3 Tagen

Eingeschränkte Sprechzeiten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Während der Sommerferien entfällt bei der Bauaufsicht im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz 1, bis 1. September die Sprechzeit am Freitag. Die Sprechzeit jeden Dienstag von 9 bis 12 Uhr findet wie gewohnt statt. Grund für den Ausfall sind erhebliche Personalengpässe. KEN

Autofahrer sehen rot: Markierung in der Kolonnenstraße soll Radler schützen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 13 Stunden, 51 Minuten | 7 mal gelesen

Schöneberg. Die Kolonnenstraße birgt für Radler Gefahren. Eine rote Markierung des Fahrstreifens soll sie bannen.Eine „Sicherheitsspur“ werde das Radfahren auf der Kolonnenstraße sicherer machen. Davon sind die Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) überzeugt. Ihre Fraktionsmitglieder Rainer Penk, Bertram von Boxberg und Astrid Bialluch-Liu hatten daher das Aufbringen einer durchgehend rot markierten...

Gymnasiale Oberstufe kommt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 13 Stunden, 51 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Friedenauer Gemeinschaftsschule | Schöneberg. Gegen die Stimmen von CDU und AfD hat ein Antrag der rot-grünen Zählgemeinschaft und der Links-Fraktion die BVV Tempelhof-Schöneberg passiert. Er sieht vor, an der Friedenauer Gemeinschaftsschule mit dem elften Jahrgang eine Gymnasiale Oberstufe einzurichten. Der Ausbau der Gemeinschaftsschule erfolgte gemeinsam mit der zuständigen Senatsverwaltung für Bildung. KEN

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Sarah Felicitas Samura
von Joachim Czygan
von Dirk Lausch
von Barbara Biemann
von Sarah Felicitas...
vorwärts

Monatlicher Büchertrödel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 13 Stunden, 52 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Die Bezirkszentralbibliothek, Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, hat wie wieder die Regale aufgeräumt und viele Bücher aussortiert. Also findet am Donnerstag, 3. August, von 10 bis 20 Uhr der nächste Büchertrödel im Foyer der Bibliothek statt. Weitere Informationen gibt es unter   902 77 25 16. HDK

Hattrick im Grafikdesign

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Schöneberg. Beim diesjährigen Lette Design Award by Schindler unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) gab es erneut eine Überraschung: Der Grafikdesign-Absolvent Lucas Dauner gewann mit seiner Arbeit „Dr. Renaud“ sowohl den Jury- als auch den Publikumspreis. Bereits im vergangenen Jahr hatte Jonas Stry, ebenfalls Grafikdesign-Absolvent, das gleiche Glück. Damit hat der Ausbildungsgang...

2 Bilder

Meistertrommler Kim Duk-Soo am Teltowkanal

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Am 5. August macht der koreanische Meistertrommler Kim Duk-Soo mit seiner Trommeltruppe in der ufaFabrik ein besonderes Fass auf. Gleichsam ein doppelter Feiergrund.Noch bis zum 5. August gastieren die Tänzer und Trommler der SamulNori Hanullim Performing Arts Troupe im Rahmen ihrer Europatournee in der ufaFabrik. Und dort feiert Kim Duk-Soon aus Südkorea am 5. August auch sein 60-jähriges Bühnenjubiläum sowie die...

1 Bild

Trainer der Saison kommt aus Staaken: Jeffrey Seitz zum besten Coach gewählt

Thomas Frey
Thomas Frey | Staaken | vor 4 Tagen | 90 mal gelesen

Staaken. Mit den Fußballern des SC Staaken schaffte Jeffrey Seitz in seinem ersten Jahr als Trainer der 1. Mannschaft die Meisterschaft in der Berlin-Liga und damit den Austieg in die Oberliga.Dieser Erfolg brachte ihn auch selbst auf Platz eins. Denn der 32-Jährige wurde zum Berliner Amateurtrainer der Saison 2016/17 gekürt.Die Wahl, organisiert von der Fußball-Woche und dem Berliner Fußball-Verband (BFV) zusammen mit der...

6 Bilder

Im Atelier von Horst Zeitler: Angelika Schöttler besucht Künstler des Bezirks

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 1 Tag | 29 mal gelesen

Lichtenrade. Bürgermeisterin Angelika Schöttler macht zurzeit einen Streifzug durch Künstlerateliers des Bezirks und hat den Maler und Berliner Woche-Reporter Horst-Dieter Keitel eingeladen, sie auf dieser Tour zu begleiten. Dieses Mal stand der Maler und Grafiker Horst Zeitler auf Schöttlers Besuchsliste.Der 1950 in Bayreuth geborene Künstler und Wahlberliner lebt mit seiner Frau in idyllischer Ruhe und zwischen sattem Grün...

Fahrzeug in Flammen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Marienfelde. In der Nacht vom 21. zum 22. Juli stand gegen 3.30 Uhr am Fuchsmühler Weg ein Auto in Flammen. Ein Taxifahrer alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. HDK